Erlebnis-Geschichten

Unterwegs mit dem roten Doppeldeckerbus

Karlsruhe ist nun seit knapp drei Monaten meine Wahlheimat und ich konnte bereits viel entdecken, doch leider habe ich es noch nicht zum Turmberg geschafft. Meine Freundin Jennifer, die in dem Bergdörfle Palmbach groß geworden ist, ist waschechte Karlsruherin und kennt sich hier sehr gut aus. Es war ihre Idee, den HopOn/HopOff Bus zu nutzen, um Karlsruhe mal aus einer anderen Perspektive kennenzulernen und mir eine spannende Fahrt zum Turmberg zu ermöglichen.

Details

Heute studieren wir Karlsruhe

In diesem Blogbeitrag stelle ich Euch vor, wie Ihr einen rundum abgestimmten Tag in eurer neuen Heimat Karlsruhe verbringen könnt und am Ende des Tages wahre Fächerstadtexperten seid. Dabei gibt es viel zu entdecken und selbstverständlich verrate ich Euch den ein oder anderen Geheimtipp, wie Ihr viele spannende Dinge zum kleinen Preis erleben könnt.

Lasst Euch überraschen!

Details

Karlsruhe im Oster-Fieber

Bunt geschmückte Schaufenster, mit Köstlichkeiten reich beladene Theken und blühende Marktstände. Das ist Ostern in Karlsruhe!

Details

Frühlingsfieber: Blühende Kirschen und Magnolien in Karlsruhe

Endlich herrscht der Frühling wieder in Karlsruhe. Blumen-Arrangements breiten sich wie ein bunter Teppich über die Stadt aus, Vögel singen und Springbrunnen sprudeln wieder. Zeit das Fahrrad oder die Picknick-Decke rauszuholen und endlich wieder mehr Zeit draußen zu verbringen. Vor allem aber kann man sich endlich wieder an den tollen Farben erfreuen, die die Natur in dieser Jahreszeit für uns bereit hält.

Details

Botanische Gärten in Karlsruhe

Oft sind die schönsten Ecken Karlsruhes, die die man als Karlsruher nicht oft genug besucht. Wie zum Beispiel die zwei Botanischen Gärten mit ihrer wunderschönen, exotischen Pflanzenwelt, die Karlsruhe zu bieten hat.

Details

Unterwegs auf der NaturRADtour

Dienstagvormittag - die Sonne scheint, die Vöglein zwitschern - es ist der perfekte Start in den Tag und er wird noch schöner, denn ich habe mich auf den Weg gemacht, um die NaturRADtour selbst zu erleben und euch davon zu berichten!

Details

Hoch oben: Karlsruher Highlights

Wenn ich neu in einer Stadt bin, dann muss ich mir immer zuerst einen Überblick von oben verschaffen! Aus der Vogelperspektive kann ich mich in der neuen Stadt viel besser orientieren – und die ersten Panorama-Schnappschüsse sind auch gleich mit drin. Bei Karlsruhe habe ich es nicht anders gemacht.

Details

Festival Fieber in Karlsruhe

Die Sommer in Deutschland sind alles andere als langweilig. Kaum, dass die Sommerferien in Sicht sind, beginnt hier die Festival-Saison. Das ist für jemand wie mich wirklich praktisch, denn für mich geht es immer erst Mitte September in den Jahresurlaub. Und es muss ja nicht immer eines der bekanntesten Festivals wie Rock am Ring, die Nature One oder das Wacken Open Air sein. Auch hier in Karlsruhe stehen von Juni bis September zahlreiche große und kleine Feste, Events und Festivals an. Zu "Das FEST" verwandelt sich die Günther-Klotz-Anlage in Süddeutschlands größtes Open-Air-Festival und bei den Schlosslichtspielen wird die barocke Fassade des Karlsruher Schlosses zur größten Leinwand Deutschlands. 

Details

Die Gesichter des Alten Schlachthofs

Obwohl ich gebürtige Karlsruherin bin, war ich so gut wie nie auf dem Gelände des Alten Schlachthofs, was ich definitiv ändern musste, so viel stand fest. So machte ich mich an einem sommerlichen Dienstagnachmittag mit einer Kollegin auf den Weg, das umgestaltete Areal zu erkunden, das sich seit 2006 zum neuen Kreativzentrum der Stadt entwickelt. Was es dort alles zu sehen und erleben gibt und wen wir getroffen haben, erfahrt ihr in dieser Karlsruher Geschichte.  

Details

Karlsruhe für Sparfüchse

Ein Städtetrip muss nicht unbedingt teuer sein und mit einigen Tipps lässt sich ganz einfach Geld sparen. Wir zeigen Euch, wie ihr Karlsruhe erleben und einen schönen Tag verbringen könnt, ohne dabei Geld auszugeben!

Details

Wild Line

Sie ist so lang wie das Empire State Building hoch: Die Wild Line im nördlichen Schwarzwald. Bad Wildbads neuste Attraktion ist für mich ein willkommenes Ausflugsziel, wenn sich die Hitze in der Stadt mal wieder staut. Auf der Suche nach Abkühlung an heißen Tagen ist der nördliche Schwarzwald immer eine gute Alternative zum Baggersee. Schattige Wanderwege sorgen für Entschleunigung und die tollen Aussichten für WOW-Effekte. 

Details

Der große Rutschentest

36 Grad und 14 Stunden Sonne am Tag – der Wetterbericht der nächsten Tage verspricht perfektes Sommerwetter. Was eignet sich da nicht besser, als eine Abkühlung im Freibad? Wir haben für euch die Wasserrutschen der Karlsruher Freibäder getestet und verraten euch hier, welche unsere Favoriten sind.

Details

Auf den Spuren des Jugendstils

Karlsruhe ist nach Münster die fahrradfreundlichste Stadt Deutschlands und gehört zu den bedeutendsten Jugendstil-Zentren Süddeutschlands. Da liegt es doch nahe die historischen Jugendstilbauten auf dem Fahrrad zu erkunden. Und genau das haben meine Kollegin Kira und ich getan.

Details

Projekt David 2018 - Liebe, Mut und Gottvertrauen

Wohl fast jeder kennt die Geschichte von David gegen Goliath. David, der kleine Hirtenjunge, der sich mutig dem riesigen Goliath entgegenstellt und entgegen aller Erwartungen den Kampf gewinnt. Die biblische Figur des Davids ist eine faszinierende Persönlichkeit, die zum Nachdenken anregt und Inspiration für viele Menschen ist. Seit diesem September ist David auch in Karlsruhe präsent. Die Evangelische Stadtkirche führt gemeinsam mit verschiedenen Partnern das David Projekt durch unter dem Namen: Liebe, Mut und Gottvertrauen… David.

Meine Kolleginnen und ich haben uns das Projekt mal etwas genauer angeschaut und wollen es Euch etwas näherbringen.

Details

Silvester in Karlsruhe

Silvester ist ein ganz besonderer Abend. Man lässt das alte Jahr Revue passieren und man empfindet Vorfreude und Spannung auf all das, was in dem neuen Jahr auf einen zukommen wird.

Details