.

Leuchtende Einkaufsnacht & Eröffnung Marktplatz 2020

Lichtinstallationen, historische Stadtansichten, spontane künstlerische Interventionen und eine Lange Einkaufsnacht bis 22 Uhr laden in diesem Jahr in die Karlsruher Innenstadt ein!

Als Alternative zum abgesagten Stadtfest und verkaufsoffenem Sonntag locken in diesem Jahr am 10. Oktober 2020 eine Lange Einkaufsnacht bis 22 Uhr sowie einen Tag der offenen Baustelle von 10 bis 22 Uhr sowie viele dezentrale Erlebnismöglichkeiten in die Karlsruher Innenstadt. Gefeiert wird die Eröffnung des runderneurten Marktplatzes - dem historischen Herzstück der Stadt! Dazu wird auch der Ludwigsbrunnen nach sieben Jahren Abwesenheit wieder zwischen Rathaus und Evangelischer Stadtkirche plätschern.

Aufgrund der Corona-Situation können vorab keine festen Programmpunkte und Uhrzeiten kommuniziert werden. Wer jedoch am 10. Oktober die Karlsruher Innenstadt besucht, wird nicht auf dem Marktplatz, sondern in der gesamten Innenstadt viel Programm und Unterhaltung erleben. Die Lichtinstallationen werden vom Freitag, 9. Oktober bis Sonntag, 11. Oktober zu sehen sein.

Lange Einkaufsnacht zu Beginn der Adventszeit

Auch zum Beginn der Adventszeit wird es in diesem Jahr eine Lange Einkaufsnacht geben. Diese findet am 27. November im Rahmen des "Black Friday" statt und verbreitet in der Karlsruher Innenstadt vorweihnachtliche Feststimmung. Es kann ausgiebig nach Geschenken gestöbert und der ein oder andere Weihnachtswunsch erfüllt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie zeitnah hier.

Die "Lange Einkaufsnacht" ist eines von 15 Projekten des Citymarketings zur Belebung der Innenstadt und Förderung des Karlsruher Einzelhandels. Das Citymarketing ist ein Teil des Kooperationsmarketing, welches sich aus der Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft mbh (KASIG), der City Initative Karlsruhe und der KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH zusammen setzt.