Marktplatz-Eröffnung

Am 10. Oktober erhielt Karlsruhe das historisches Herzstück zurück!

Am Samstag, 10. Oktober 2020, wurde der neugestaltete Karlsruher Marktplatz offiziell eröffnet. Da eine große Feier aktuell nicht möglich ist, haben rund um den Marktplatz zahlreiche dezentrale Aktionen und Erlebnisse stattgefunden. Den Umständen geschuldet konnten konkrete Programmzeiten vorab nicht angekündigt werden.

Stadtfest 2020 bea 027
Der Ludwigsbrunnen am Karlsruher Marktplatz  - © KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH / Foto: Jürgen Rösner

Live-Musik und Artistik

Mit Live-Musik und Artistik rund um den Marktplatz entstand ein würdiger Rahmen für die Rückkehr des zentralen Karlsruher Platzes in das Stadtleben. Mit dabei waren unter anderem der Zirkus Maccaroni, das Blechbläser-Quintett des Badischen Staatstheaters, das Duo Aperto mit Alphorn und Akkordeim, das Saxophon Ensemble der Hochschule für Musik und viele mehr.

Zum Finale der Sommer-Tour war auch das DAS FEST-Citymobil den ganzen Tag über auf wechselnden Plätzen in der Karlsruher Innenstadt unterwegs. Es spielten Najenko, das Akkustik-Duo Lary and Ary sowie die Rapperin Migerra.

Stadtfest 2020 bea 115
Das DAS FEST-Citymobil in der südlichen Waldstraße - © KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH / Foto: Jürgen Rösner

Ebenfalls durch die Straßen der Stadt zog und unterhält die Besucherinnen und Besucher die Marching-Band Brass2Go.

Stadtfest 2020 bea 214
Die mobile Band Brass2Go bei der Eröffnung des Marktplatzes 2020 - © KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH / Foto: Jürgen Rösner

Historische Marktstände, Ausstellungen und besondere Aussichten

Den ganzen Tag über schafften historische Marktstände mit dem passenden Sortiment eine nostalgische Markt-Atmosphäre.

Während im Karlsruher Rathaus eine Ausstellung zum Werk des berühmten Stadtarchitekten Friedrich Weinbrenner zu sehen war. Dieser erbaute den Marktplatz samt Gebäudeensemble, Pyramide und Ludwigsbrunnen. Ganz nah kam man dem Gestalter von Karlsruhes zentralem Platz in der Evangelischen Stadtkirche: Die Krypta mit dem Grab Friedrich Weinbrenners konnte von 10 bis 22 Uhr besichtigt werden. Eine Voranmeldung war nicht notwendig, vor Ort fand eine Registrierung zur Kontaktnachverfolgung statt.

Vom geöffneten Rathausbalkon lies sich zwischen 11 und 19 Uhr der vollendete Marktplatz in seiner Gesamtheit betrachten.

"Platz gemacht" – Historische Stadtansichten auf dem gesamten Platz und in mehr als 20 Schaufenstern der Innenstadt laden bis zum 18. Oktober 2020 zur Reise in die Vergangenheit ein!

Lichtinstallationen & weitere Aktionen

Mit Einbruch der Dunkelheit setzten Lichtinstallationen die Highlights des neugestalteten Marktplatzes in Szene und schafften so einie einzigartige Atmosphäre zusammen mit der "Leuchtenden Einkaufsnacht"!

Auch die Tourist-Information  im Schaufenster Karlsruhe am Marktplatz hatte anlässlich der Marktplatz-Eröffnung Sonderöffnungszeiten von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr und hielt viele Tipps für Einheimische sowie Touristinnen und Touristen bereit.

Auf einen Plausch mit Friedrich Weinbrenner - Führung zur Marktplatzeröffnung am 10. Oktober

Ein Highlight zur Marktplatzeröffnung war auch der Rundgang "Weinbrenners Meisterwerk - der Marktplatz". Folgen Sie dem großen Karlsruher Architekten Friedrich Weinbrenner bei einer Tour über den zentralen Karlsruher Marktplatz. Lauschen Sie den Anekdoten und Geschichten rund um seinen städtebaulichen Triumpf.

Weitere Termine für diese Führung finden Sie hier.

Stadtfest 2020 bea 063
Der Karlsruher Marktplatz zu Zeiten von Friedrich Weinbrenner - © KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH / Foto: Jürgen Rösner

Map

Please enter your starting address here

Coronavirus

Wichtige Information

Aufgrund der aktuellen Verordnung des Landes Baden-Württemberg und der Stadt Karlsruhe gegen die Ausbreitung des Coronavirus ist das öffentliche Leben derzeit extrem eingeschränkt. Einzelhandel, Gastronomie, Hotels, Kultureinrichtungen und Veranstaltungen jeglicher Art sind geschlossen bzw. abgesagt. Bitte informieren Sie sich hierzu direkt bei den Betreibern, Veranstaltern oder Institutionen. Die Angaben auf dieser Website können ggfs. abweichen.

Unsere Tourist-Information/Schaufenster Karlsruhe bleibt ebenfalls bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Wir sind allerdings sowohl telefonisch unter 0721-602997580 als auch per E-mail touristinfo@karlsruhe-tourismus.de auch weiterhin gerne für Sie da.

Die Stadt und der Landkreis Karlsruhe bieten alle aktuellen Informationen unter www.corona.karlsruhe.de oder telefonisch unter 0721/133-3333.

Wenn Sie trotz allem mal auf andere Gedanken kommen möchten, zeigen wir Ihnen auf unserer Seite auch weiterhin die schönen Seiten der Fächerstadt mit ihren, in Corona-Zeiten, tollen digitalen Angeboten.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH und der KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH