DAS FEST unterwegs

Regelmäßig an den Wochenenden sorgte das DAS FEST-Citymobil im Sommer 2020 und 2021 in der Karlsruher Innenstadt mit überraschenden Live-Auftritten für beste Stimmung gegen den Corona-Blues. Auch 2022 ist das DAS FEST-Citymobil wieder unterwegs und präsentiert an vier Wochenenden zwischen Juni und September lokale Musik und internationale Tanzkunst.

„DAS FEST unterwegs“ ist ein Projekt der KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH zur Belebung der Karlsruher Innenstadt im Sinne einer Unterstützung des Einzelhandels und der Gastronomie. Weiter dient das Projekt dazu, die etablierte Großveranstaltung DAS FEST in die Innenstadt zu bringen und dort erlebbar zu machen. In Kooperation mit dem Stadtjugendausschuss e.V. Karlsruhe, insbesondere dem jubez, ist es darüber hinaus Ziel des Projekts, Auftrittsmöglichkeiten für lokale Nachwuchskünstler(innen) zu schaffen und so Programm für und von Jugendlichen in die Innenstadt zu transportieren.

Das Projekt wurde 2020 als Corona-Notmaßnahme ins Leben gerufen und 2021 als solche fortgesetzt. Konzipiert als Spontanerlebnis ohne Vorankündigung ermöglichte das DAS FEST-Citymobil zwei Jahre in Folge bis in den Herbst hinein Musikfreund(inn)en und Innenstadt-Bummler(inne)n gleichermaßen ein einzigartiges, Corona-konformes Einkaufs- und Konzerterlebnis. Ob Solo-Auftritt, Trio-Formation oder siebenköpfige Band mit Schlagzeug, Hip-Hop, Jazz, Balladen oder Balkan-Beats – die Bandbesetzungen waren ebenso vielseitig wie ihr jeweiliges musikalisches Repertoire. 

2022 wird das Projekt vom Citymarketing der KME als eigenständige Maßnahme wiederaufgelegt. Auch der Stadtjugendausschuss e.V. Karlsruhe wird im Rahmen dessen eigene Touren fahren – unter anderem im Rahmen des Südstadtfestivals am 21. Mai.