Das Gute liegt so nah – Genuss aus der Region um Karlsruhe

11. Mai 2022 • Geschmackvoll
© KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH | Foto: Alisa Litterst

Für die Geschäfte, Restaurants und Cafés in der Karlsruher Innenstadt sind aktuell keine verpflichtenden Corona-Schutzmaßnahmen vorgesehen. Bitte informieren Sie sich auch direkt bei den Unternehmen über hiervon ggf. abweichende Angaben (u. a. mögliche Regelungen nach Hausrecht).

Wir bitten Sie, auch weiterhin bei Ihrem Einkauf auf sich und Ihre Mitmenschen zu achten und wünschen viel Freude in den Geschäften der Karlsruher Innenstadt.

Corona Abbinder Weiß

Feinkost, Obst und Gemüse oder auch Spirituosen, die Karlsruherinnen und Karlsruher kaufen regional

Regional Einkaufen ist nicht nur gut für den eigenen, ökologischen Fußabdruck, sondern unterstützt auch kleine lokale Manufakturen, hiesige Erzeuger und auch die Landwirtschaft der Region. Von Honig aus den heimischen Wäldern wie von Bievital über Baustellen-Gin direkt aus der Fächerstadt bis hin zum Fruchtaufstrich direkt von der Bühler-Zwetschge – die regionalen Köstlichkeiten sind vielfältig.

Regionale Spezialitäten direkt in der Karlsruher Innenstadt

Auch die Karlsruher Restaurants schätzen die Produkt-Vielfalt aus der Region. Lange Transportwege werden so vermieden und lokale Produzentinnen und Produzenten unterstützt.
Regionale Qualität, Frische und Nachhaltigkeit sind u. a. wichtige Pfeiler des Erfolgsgeheimnisses von DeliBurgers in der Karlsruher Akademiestraße 39. So haben es die Inhaber geschafft, alle Produkte aus einem Umkreis von 100 Kilometer zu beziehen.
So gehören z. B. das Fächerbräu, Bäckerei Lörz oder Wilkendorf’s Teehaus zu den Lieferanten des Restaurants. Weitere Lieferanten sind der Biohof Jung aus dem südbadischen, sowie der Kartoffelhof Böhm und der Chilisaucen-Hersteller Palzpepper aus der Pfalz.

Auf Regionalität setzt auch das am Rondellplatz ansässige Restaurant Pheels. „Wir haben sehr viele regionale Partnerinnen und Partner, um lange Transportwege zu vermeiden. So zum Beispiel die Karlsruher Bäckerei Fricke-Bäck und Kaffeerösterei Herzog aus Waldbronn, Bio-Bäckerei Fasanenbrot aus Karlsruhe oder das Fächerbräu Karlsruhe“, erklärt Tillmann Bandel von Pheels. Auch das im Sommer 2021 eröffnete Lindenberg in der Herrenstraße legt großen Wert auf die Zusammenarbeit mit regionalen Anbietern wie El Corazón, Hellers Tea Bar.

Karlsruher Produkte für das eigene Zuhause oder als Geschenkidee

Selbstverständlich bietet die Karlsruher Innenstadt auch jede Menge Regionalität für die heimische Küche. Wer sich ein Stück Region nach Hause holen möchte, der sollte unbedingt im s’ Fachl vorbeischauen: Ob Breaks Gin direkt aus der Fächerstadt, Tee von Lac Hong am Kronenplatz, Säfte aus Bietigheim oder Holy Basil ebenfalls direkt aus dem Herzen von Karlsruhe – hier finden zahlreiche Produzentinnen und Produzenten sowie Manufakturen aus Karlsruhe und der Region eine ganz besondere Plattform in ihrem „Fachl“. Eine weitere, beliebte Adresse für Produkte aus der Region ist El Corazón in der nördlichen Waldstraße:

  • Nudeln
  • Pesto
  • Gin
  • Kaffee
  • Wein

Mit ihrem ausgewählten, regionalen Sortiment begeistert Gabriele Schwebe nicht nur die Innenstadt, sondern auch die Region.

Lieferservice mit regionalen Produkten & Wochenmärkte in Karlsruhe

Eine besonders große Auswahl an regionalen Produkten gibt es vor allem auch auf den Karlsruher Wochenmärkten. Und wer es zeitlich nicht in die Innenstadt schafft und dennoch nicht auf regionale Produkte verzichten möchte, sollte einen Blick auf das Sortiment des lokalen Lieferservice TheLocalOne werfen.
Bequem, einfach und schnell liefert das Team von TheLocalOne innerhalb des Stadtgebiets Produkte aus Karlsruhe und der Region und das dank Lastenrad komplett klimaneutral – so kommen Köstlichkeiten von Anders auf dem Turmberg, Maultaschen der Badischen Maultaschen Manufaktur, Biere von Hatz oder feinste Confisserie von Endle direkt an Ihre Haustür!

Wir wünschen viel Freude beim Entdecken und Probieren!

Weitere Einblicke gibt es auch auf dem Instagram-Account von Anja Polzer in ihren Highlights unter "Karlsruhe".

Mehr zum Thema

Frisch und lecker – der Karlsruher Abendmarkt auf dem Marktplatz

Neu in Karlsruhe: Das Lindenberg

Yollie the Popice Café – Neu in der südlichen Waldstraße