Herrenstraße

Shopping von A bis Z

Die Herrenstraße erstreckt sich vom Südrand des Karlsruher Schlosses bis hin zum Karlstor auf der Karlstraße. Shoppingmöglichkeiten von A bis Z kreuzen Kulturstätten und juristische Gebäude wie den Bundesgerichtshof. Vom Abendkleid bis zur Zitronenpresse finden Sie auf der Herrenstraße alles, was eine gut sortierte Schmuckkiste, Haushalt und Kleiderschrank so brauchen.

Auf der Kultur- und Shoppingstraße, der Herrenstraße, befindet sich neben Einkaufsmöglichkeiten der gesamten Bandbreite auch das Kammertheater. Im Verlauf der Herrenstraße von Süden nach Norden trifft man auf bedeutende Karlsruher Gebäude wie den Bundesgerichtshof. Alle Besucher finden auf der Fächerstraße einen bunten Mix aus inhabergeführten Geschäften und bekannten Marken. Der kulturelle Einschlag der Herrenstraße spiegelt sich auch im Einzelhandel wider, nicht umsonst reiht sich hier Antiquitätengeschäft an Antiquitätengeschäft.

Mit anderen Worten: Die Herrenstraße ist die perfekte Einkaufsstraße für Shoppingbegeisterte und Sammler von ganz besonderen Raritäten.

Liste der Geschäfte in der Herrenstraße

Karte der Geschäfte und Gastronomie in der Herrenstraße

In der Umgebung

Coronavirus

Aktuelle Informationen - Corona Wegweiser

Die Geschäfte & Restaurants in der Karlsruher Innenstadt sind aktuell geöffnet!  Auf welche Regelungen Sie aktuell bei einem Besuch achten müssen, finden Sie hier.

Bitte informieren Sie sich hierzu auch direkt bei den Unternehmen, Betreibern, Veranstaltern oder Institutionen. Die Angaben auf dieser Website können ggfs. abweichen.

Sie möchten sich testen lassen? Eine Übersicht aller aktuellen Teststellen im Stadt- und Landkreis finden Sie hier.

Unsere Tourist-Information/Schaufenster Karlsruhe ist für Sie geöffnet. Ein Termin ist nicht nötig. Öffnungszeiten und weitere Infos gibt es hier.

Die Stadt und der Landkreis Karlsruhe bieten alle aktuellen Informationen unter www.corona.karlsruhe.de oder telefonisch unter 0721/133-3333.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH und der KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH