Tag des offenen Denkmals. Sein & Schein – in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege

Tag des offenen Denkmals am 12. September 2021

Unter dem diesjährigen Motto „Sein & Schein – in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege“ werden Stadtrundgänge, Außenbesichtigungen und die traditionellen Orgelspaziergänge angeboten. Führungen in den Innenräumen der zahlreichen, spannenden Denkmale der Stadt Karlsruhe und der KulturRegion finden ebenfalls statt, sofern es die COVID-19-bedingte Lage erlaubt. Doch es gilt nicht nur die Geheimisse und Geschichten des Verborgenen am Denkmaltag selbst zu entdecken. Bereits im Vorfeld können zahlreichen Denkmale digital erkundet werden.

Ein weiteres Highlight bietet die diesjährige Kooperation mit Frankreich, die durch eine Förderung der Baden-Württemberg Stiftung im Programm Nouveaux horizons ermöglicht wurde. Mithilfe der Kooperationspartner KulturRegion Karlsruhe, DRAC und up PAMINA vhs können ausgewählte Denkmale in der Grenzregion Elsass besichtigt und einige Führungen in Karlsruhe und Region auf französisch angeboten werden. Nähere Informationen finden Sie unter Programm Kooperation Elsass.

Routen durch die digitalen Denkmalwochen

Verschiedene digitale Routen folgen jeweils einem Thema und zeigen spannende Kurzfilme zu den Denkmalen und Stationen der Route. Dabei gibt es jederzeit die Möglichkeit bequem von Zuhause aus den Routen zu folgen und die Denkmale von Karlsruhe und der Region virtuell zu entdecken. Sie wollen die Denkmale live und in Farbe sehen? Kein Problem! Gehen Sie zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit Bus und Bahn auf Entdeckungsreise. Mit einem Klick auf die Route finden Sie nähere Informationen zur Strecke und den einzelnen Stationen. Bei vielen Denkmalen weist übrigens ein Bodenaufkleber auf den Film hin.

Mehr zum Thema

Einstecker_Bundesweit_koordiniert_neg_ohneBeschnitt
Stadt_Karlsruhe_Logo
KulturRegion_Logo

Gefördert von

Nouveaux_Horizons
BWS_Logo_2013
Up_Pamina_Logo
Pref_Region_Grand_Est

Coronavirus

Aktuelle Informationen - Corona Wegweiser

Karlsruhe hat wieder offen! Geschäfte, Gastronomen, Kultur & mehr – Das gilt aktuell!

Aufgrund der aktuellen Verordnung des Landes Baden-Württemberg und der Stadt Karlsruhe gegen die Ausbreitung des Coronavirus ist das öffentliche Leben derzeit weiterhin eingeschränkt. Bitte informieren Sie sich direkt bei den Geschäften, Betreibern, Veranstaltern oder Institutionen. Die Angaben auf dieser Website können ggfs. abweichen.

Sie möchten sich testen lassen? Eine Übersicht aller aktuellen Teststellen im Stadt- und Landkreis finden Sie hier.

Unsere Tourist-Information/Schaufenster Karlsruhe ist für Sie geöffnet. Ein Termin ist nicht nötig. Öffnungszeiten und weitere Infos gibt es hier.

Die Stadt und der Landkreis Karlsruhe bieten alle aktuellen Informationen unter www.corona.karlsruhe.de oder telefonisch unter 0721/133-3333.

Wenn Sie trotz allem mal auf andere Gedanken kommen möchten, zeigen wir Ihnen auf unserer Seite auch weiterhin die schönen Seiten der Fächerstadt mit ihren, in Corona-Zeiten, tollen digitalen Angeboten.

Bleiben Sie gesund!
Ihr Team der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH und der KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH