.

Karlsruher Denkmalwochen 2020

30. Juli – 13. September 2020

Eine lebendige Reise in die Stadtgeschichte kann man am „Tag des offenen Denkmals“ unternehmen, der in diesem Jahr virtuell seltene Einblicke hinter alte Mauern bietet.

Bereits mit Beginn der Sommerferien lassen sich über spannende Kurzfilme und vielerlei weitere digitaler Formen Denkmale in Karlsruhe, der KulturRegion und in ganz Baden-Württemberg bequem von zu Hause aus entdecken und auf den Denkmaltag einstimmen – dank des virtuellen Charakters dürfen einige ganz besondere Schätze besichtigt werden, die analog nicht zugänglich sind.

Weitere Informationen finden sich in Kürze hier.

Rückblick 2019

2019 hat die Stadt Karlsruhe zum 21. Mal am europaweit begangenen Tag des offenen Denkmals teilgenommen. „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“ lautete das diesjährige Motto. Anlässlich des Jubiläums „100 Jahre Bauhaus” luden die Denkmale dazu ein, den Blick auf revolutionäre Ideen und Fortschritte aller Jahrhunderte zu richten.

Mehr zum Thema