SCHLOSSLICHTSPIELE

SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe

Die SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe fanden erstmals 2015 im Rahmen des ZKM-Festivals GLOBALE anlässlich des Stadtgeburtstags KA300 statt. Über eine Million Menschen haben das Kunsterlebnis auf der 170 Meter langen barocken Schlossfassade schon besucht. Auch 2020 machen die Projection Mappings den Schlossplatz wieder zum Treffpunkt für Karlsruher und ihre Gäste!

Kurator der SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe war auch in diesem Jahr Peter Weibel, Direktor des ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe. „Mit den SCHLOSSLICHTSPIELEN erobern wir den Gründungsort unserer jungen Stadt als zentralen Treffpunkt für gemeinsame Erlebnisse zurück“, sagte Martin Wacker, Geschäftsführer der gemeinsam mit dem ZKM veranstaltenden KARLSRUHE MARKETING UND EVENT GmbH.

2020 erstrahlt das Karlsruher Schloss vom 5. August bis zum 13. September erneut im Glanz herausragender Projection Mappings!