Music to go

Karlsruhe klingt - Music to go

“Karlsruhe klingt - Music to go” nennt sich das melodische Innenstadtspektakel, das in regelmäßigem Turnus zur beliebten Klavieraktion Spiel mich! die Einkaufsstraßen und Plätze der Karlsruher Innenstadt in musikalischen Klang taucht.

Oper vor dem Bauzaun, Kammermusik im Modegeschäft, Samba-Rhythmen in der Fußgängerzone: Inzwischen ist „Karlsruhe klingt – Music to go“ zu einer beliebten sommerlichen Tradition geworden. Studierende und Dozierende der Hochschule für Musik Karlsruhe bringen die Musik aus dem Konzertsaal auf die Straße zu den Menschen und verwandeln die Karlsruher Innenstadt mit Charme und Leidenschaft in eine melodische, dezentrale Freiluftbühne. Im Rahmen der Veranstaltung lockt im pulsierenden Herzen der Stadt zur besten Einkaufszeit am Samstagnachmittag ein Musikerlebnis schier unbegrenzter Klangwelten – eine ganz besondere Atmosphäre, die jeden Einkaufsbummel zum Erlebnis macht!

"Karlsruhe klingt - Music to go" ist ein Musikfest von Studierenden für die Karlsruher Bürgerinnen und Bürger und lädt ein zum Hören, Sehen, Verweilen und Flanieren. Die jungen Musikerinnen und Musiker präsentierten ihr hochkarätiges Programm, das von Klassik bis Jazz für jeden Musikgeschmack etwas zu bieten hat. „Music to go“ versteht sich als Einladung an alle Musikbegeisterten und Innenstadt-Bummler zu einem opulenten musikalischen Stadtspaziergang.

Ausgerichtet wird „Karlsruhe klingt – Music to go“ in Kooperation mit der Hochschule für Musik Karlsruhe vom Citymarketing der KME stellvertretend für das Kooperationsmarketing, bestehend aus der KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH, der City Initiative Karlsruhe (CIK) und der Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft (KASIG). Die Schirmherrschaft für das Musikfest übernimmt seit 2013 Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup.

Das nächste Mal findet „Music to go“ am 26. Juni 2021 statt. Details zum Programm finden Sie frühzeitig hier! In diesem Jahr muss die Veranstaltung auf Grundlage der Maßnahmen zur Verhinderung der Verbreitung des Corona-Virus leider entfallen.