Sommer in der City von, mit und für Jugendliche

Im Corona-Sommer 2020 wurden unter dem Projekt „Respect My City My Place Karlsruhe!" viele positive Impulse mit und für junge Menschen in der Stadt gesetzt. Öffentliche Plätze wurden mit verschiedenen Angeboten bespielt – Corona-konform und doch abwechslungsreich. Auch das DAS FEST-Citymobil tourte zu diesem Anlass durch die Innenstadt: Jeden Freitag in den Sommerferien sorgten junge Künstler(innen) aller Sparten für ausgelassene Stimmung beim buntgemischten Publikum.

2021 war der Stadtjugendausschuss e.V. Karlsruhe (stja) erneut mit der charmanten Oldtimer-Bühne unterwegs – und das nicht nur in der City, sondern auch in den Stadtteilen und an den dort ansässigen Kinder- und Jugendhäusern. Anlass dazu gab neben dem Projekt „MyCity.MyPlace“ vor allem das 70-jährige Jubiläum des Stadtjugendausschusses.

Und auch 2022 engagiert sich der Stadtjugendausschuss, insbesondere das jubez, in der Förderung lokaler Nachwuchskünstler(innen) und realisiert gemeinsam mit der KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH ein Programm für und von Jugendlichen in der Karlsruher Innenstadt. Neben einer Bespielung des DAS FEST-Citymobils im Rahmen des Südstadtfestivals am 21. Mai ist das jubez auch selbst on Tour: am 10. Juni und am 15. Juli in der Innenstadt.

Mit dem Projekt „MyCity.MyPlace“ will der Stadtjugendausschuss e.V. Karlsruhe (stja) die Perspektiven und Ideen junger Menschen in den Prozess der Innenstadtentwicklung einbeziehen und ermöglicht ihnen, diesen selbstwirksam, aktiv und nachhaltig mitzugestalten und die City so ihren Bedürfnissen entsprechend weiterzuentwickeln. „MyCity.MyPlace“ ist Teil des städtischen IQ-Leitprojekts Innenstadtentwicklung.

Alle weiteren Informationen zum Stadtjugendausschuss e.V. Karlsruhe und seinen Projekten finden Sie hier!