Sternwarte Kraichtal

01. Juni 2017 • Karlsruhe Tourismus • Kraichgau
© Sternwarte Kraichtal

Viele Menschen verbinden in ihren Gedanken eine Sternwarte oftmals mit einem großen Gebäude, einer ebenso großen Kuppel, sowie Ausstellungs- und Lehrräumen. Doch wer zur Sternwarte-Kraichtal, in Oberöwisheim kommt, findet nichts der Gleichen. Diese außergewöhnliche Sternwarte, mit ihrer einmaligen Anlage, hat sich zum Ziel gesetzt, den Interessierten und Laien die Himmelskunde leicht erständlich näher zu bringen. Die von Roland Zimmermann gestalteten astronomischen Modelle, wie ein mechanisches Planetarium, ein Astro-Garten mit über 30 Meter Durchmesser und einige weitere Modelle, sind allesamt Unikate und auch in ähnlicher Art und Weise nicht nochmals zu finden. Mit Hilfe der Modelle wird den Besuchern die Himmelsmechanik greifbar und einfach vermittelt. Die Modelle wurden von Roland Zimmermann auf Fragen, von Besuchern seiner Sternwarte, selbst entworfen, getestet und letztendlich gebaut.

Weitere Infos: http://www.sternwarte-kraichtal.de/

Mehr zum Thema

Nationalpark Schwarzwald

Das Albtal

Wild- und Wanderpark Silz

Coronavirus

Aktuelle Informationen - Corona Wegweiser

Die Geschäfte & Restaurants in der Karlsruher Innenstadt sind aktuell geöffnet!  Auf welche Regelungen Sie aktuell bei einem Besuch achten müssen, finden Sie in der aktuellen Corona-Landesverordnung. Die aktuell geltende Stufe finden Sie hier.

Bitte informieren Sie sich hierzu auch direkt bei den Unternehmen, Betreibern, Veranstaltern oder Institutionen. Die Angaben auf dieser Website können ggfs. abweichen.

Sie möchten sich testen lassen? Eine Übersicht aller aktuellen Teststellen im Stadt- und Landkreis finden Sie hier.

Unsere Tourist-Information/Schaufenster Karlsruhe ist für Sie geöffnet. Ein Termin ist nicht nötig. Öffnungszeiten und weitere Infos gibt es hier.

Die Stadt und der Landkreis Karlsruhe bieten alle aktuellen Informationen unter www.corona.karlsruhe.de oder telefonisch unter 0721/133-3333.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH und der KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH