Durlach blüht auf!

Verkaufsoffener Sonntag am 8. Mai 2022 in Durlach unter dem Motto „Durlach blüht auf …“

Für jeden etwas dabei: Einkaufsbummel mit Aktionen und Mobilitätsausstellung in der Durlacher Innenstadt

Auch in diesem Frühjahr fand in Durlach wieder ein verkaufsoffener Sonntag statt. Am 8. Mai 2022 hatten die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet und verwöhnten ihre Kunden mit interessanten Angeboten und zusätzlichen Aktionen.

Damit der sonntägliche Bummel durch Durlach zu einem Erlebnis wurde, das über das Einkaufen hinausging, organisierte die Wirtschaftsvereinigung Durlacherleben e.V. eine Reihe verschiedener Attraktionen.

Am deutlichsten fielen dabei die Autopräsentationen vor der Friedrich-Realschule, auf dem Marktplatz und auf dem Schlossplatz ins Auge. Mehrere Durlacher und Karlsruher Autohäuser wie Schmider (Schlossplatz) und Brenk (Friedrich-Realschule) sowie die S&G Automobil AG (Marktplatz) präsentierten die neuesten Modelle ihres Verkaufsprogramms.

Der verkaufsoffene Sonntag wurde von zahlreichen Aktionen begleitet, die zwischen 13 und 18 Uhr zum Teil in den Geschäften stattfanden und auf den Straßen und Plätzen der Durlacher Altstadt verteilt waren. Vor der Löwenapotheke verkauften die Mondhexen kleine Leckereien. Die Buchhandlung Mächtlinger, das Zierwerk am Hengstplatz 13, Hocks – fein&kostbar, taschenreich und Café Kehrle waren geöffnet. Vor dm wurde von den Dornwaldhexen Durlach eine Tombola aufgebaut – Cocktails und Popcorn durften hier nicht fehlen. Bei der Buchhandlung Rabe gab es den beliebten Bücherflohmarkt. Mode Nagel lud mit super Sonderangeboten in seine drei Durlacher Standorte ein – Damenmode mit Stil, Pfinztalstraße 52, sowie Trendmode und Herrenmode mit Stil, Pfinztalstraße 76. Vor der Friedrich-Realschule informierte die ortsansässige Zebra-Fahrschule über ihre Angebote. Dort wurden ebenfalls hochwertige Lederprodukte angeboten und von Peter Birk gab es frisch gebackene Crêpes mit diversen Füllungen in Bio-Qualität, süß oder herzhaft. Kulinarische Besonderheiten präsentierte der Kräuterladen. Dort konnten süße und herzhafte Spezialitäten aus dem Feinkostsortiment verkostet werden. Für Fragen rund um das Thema Tee stand die Inhaberin und Tee-Sommelière Meike Eberstadt gerne zur Verfügung. Bei der Parfümerie Stephan gab es eine 10%-Rabatt-Aktion und blumige Dekoration von Blumen Rausch. In der Amthausstraße 33 verkaufte die Sprachschule Durlach Waffeln und am Saumarkt war unser Mitglied WERK#STOFF – der kleine, feine Store mit hochwertigen Stoffen und Kurzwaren – für Sie geöffnet.   

Auf dem Marktplatz präsentierte sich die AOK und das hiesige Unternehmen Velorep stellte die i:SY – Das Original – Räder! Vor. Frank Troffer gab hier gerne Tipps für alle Typen von Fahrrädern.

Vor Mode Nagel an der Friedrich-Realschule präsentierte sich die mobile Bar „The Curtain“ des Hotels Der Blaue Reiter mit lecker gemixten Cocktails.

Die Organisatoren der Wirtschaftsvereinigung Durlacherleben e.V. wünschten allen Besuchern, unbeschwert den verkaufsoffenen Sonntag zu genießen und durch die Straßen der Durlacher Altstadt zu bummeln.

Als besonderen Kundenservice am verkaufsoffenen Sonntag wurde in Kooperation mit dem KVV die Möglichkeit geschaffen, Fahrkarten für eine freie Fahrt mit der Linie 1 zu erhalten. Die Tickets sind gültig am 8. Mai 2022 von 12 bis 19 Uhr auf der Strecke Europaplatz bis Durlach Turmberg bzw. Durlach Turmberg bis Europaplatz. Die Ausgabestellen in Durlach waren:

-       Kräuterladen, Pfinztalstraße 43

-       Nagel Damenhaus, Pfinztalstraße 52

-       Nagel Herrenhaus, Pfinztalstraße 76

-       Nagel Trendmode, Pfinztalstraße 76

vos_mai22_plakat a1 3mm beschnitt
Durlach blüht auf!  - © DurlacherLeben e.V.

Map

Please enter your starting address here