Nancy

Nancy

Stadt der Wirtschaft und Kultur

 

Fakten Nancy aktuell

Schon ab dem 8. Jahrhundert finden sich Spuren menschlicher Besiedlung in unserer malerischen Partnerstadt Nancy in Frankreich, die durch ihre kulturellen Wahrzeichen glänzt. Nicht nur die Opéra National de France befindet sich hier, sondern auch das Nationale Choreographische Zentrum. Theatergesellschaften, Buchmessen und Museen sind ebenfalls zahlreich in der historischen Hauptstadt des Herzogtums Lothringen vertreten.

Architektonische Meisterleistungen kennzeichnen die moderne Großstadt, wie die italienisch orientierte „neue Stadt“, die im 16. Jahrhundert neben der Altstadt erbaut wurde. Das Stadttor „Port de la Craffe“ ist das älteste Bauwerk Nancys und stammt noch von den Festungsanlagen des ehemaligen Herzogtums.

Kunst und Wissenschaft sind präsenter denn je, verstärkt durch die 45.000 eingeschriebenen Studenten z.B im Centre National de Recherche Scientifique oder auch in der künstlerischen Hochschule. Die naturwissenschaftliche Fakultät ist die drittgrößte in Frankreich.

Das Stadion Stade Marcel Picot und das Olympia-Schwimmstadion thematisieren den Sport in der Metropole, die als Verkehrsknotenpunkt fungiert, jeweils ca. 300km entfernt von Paris, Lyon und Brüssel.

Schon seit 1955 sind Karlsruhe und Nancy Partnerstädte und somit eine der ältesten deutsch-französischen Stadtpartnerschaften überhaupt.

 

Top Sehenswürdigkeiten:

Musee de l'Ecole de Nancy

Place Stanislas

Basilique Saint-Epvre

Porte Stanislas

Die Historische Altstadt von Nancy

Kathedrale Nancy

Musée des Beaux-Arts de Nancy

Brasserie Excelsior

Jugendstil-Rundgang in Nancy

Rathaus Nancy

 

FunFacts Nancy korrigiert

Coronavirus

Wichtige Information

Aufgrund der aktuellen Verordnung des Landes Baden-Württemberg und der Stadt Karlsruhe gegen die Ausbreitung des Coronavirus ist das öffentliche Leben derzeit weiterhin eingeschränkt. Einzelhandel, Gastronomie, Hotels, Kultureinrichtungen, Parks und Veranstaltungen bleiben vorerst geschlossen bzw. abgesagt. Teilöffnungen sind je nach lokalem Inzidenzwert aber möglich. Bitte informieren Sie sich hierzu direkt bei den Geschäften, Betreibern, Veranstaltern oder Institutionen. Die Angaben auf dieser Website können ggfs. abweichen.

Sie möchten sich testen lassen? Eine Übersicht aller aktuellen Teststellen im Stadt- und Landkreis finden Sie hier.

Unsere Tourist-Information/Schaufenster Karlsruhe bietet Ihnen die Möglichkeit zu Click&Collect. Bestellen Sie Ihre Karlsruhe-Artikel per Telefon unter der 0721/602 997 580 oder per E-Mail an touristinfo@karlsruhe-tourismus.de und holen Sie Ihre Bestellung vor Ort ab. Mehr Informationen unter Click&Collect.

Die Stadt und der Landkreis Karlsruhe bieten alle aktuellen Informationen unter www.corona.karlsruhe.de oder telefonisch unter 0721/133-3333.

Wenn Sie trotz allem mal auf andere Gedanken kommen möchten, zeigen wir Ihnen auf unserer Seite auch weiterhin die schönen Seiten der Fächerstadt mit ihren, in Corona-Zeiten, tollen digitalen Angeboten.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH und der KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH