Karlsruhe für Familien – der ideale Familienurlaub mit ausgeglichenem Programm für jedes Alter

Veröffentlichungsdatum: 16.04.2019

Tipp: Kinderstadtrundgänge in den Sommerferien

Kulturprogramm und Stadtführungen sind interessant für die Erwachsenen, Kinder langweilen sich allerdings meist dabei. Dem wirkt Karlsruhe entgegen, indem die Stadt einen Kinderstadtrundgang speziell abgestimmt auf die Interessen der Kleinen anbietet. Doch auch Eltern und Großeltern sollen dabei nicht zu kurz kommen und werden auf spielerische Art und Weise eingebunden.

Damit schafft Karlsruhe eine Verbindung von verständlicher Wissensvermittlung und familiärer Unterhaltung. Es werden die schönsten Plätze und „geheimen Winkel“ Karlsruhes mit einem eigenen Kinderstadtplan erkundet. Sogar die Entstehungsgeschichte des Fahrrads wird fantasievoll thematisiert, da der Erfinder des Vorgängers des Fahrrads aus Karlsruhe stammt. Zu Beginn gibt es ein kleines Geschenk für die Kinder.

Ein weiteres Highlight für die Kleinen sind Waschweib Mimi und Kutscher Alfred. In voller Kostümpracht begleiten sie Alt und Jung beim Rätseln über verschiedene Quizfragen, die das Thema Karlsruhe betreffen – ganz nach dem Motto „Finde den Fehler“.

Viele Städte haben einen Zirkus, aber kaum einer ist so interaktiv wie der Kinder- und Jugendzirkus Maccaroni. In unterschiedlichen Workshops und Trainings können Kinder und Jugendliche ab 3 Jahren in dem Alter entsprechenden Gruppen ihre Künste und Fähigkeiten ausbauen. Das Ganze ist auch in einem öffentlichen Eltern-Kind-Training möglich.

Wer hoch hinaus möchte, ist im Karlsruher Waldseilpark genau richtig. Kletterparcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen bilden eine Herausforderung für jedes Alter. Egal, ob Profi oder Anfänger, der Waldseilpark am Turmberg ist die perfekte Möglichkeit für jeden, die eigenen Kletterkünste zu optimieren.

Für Kunstinteressierte bietet die Junge Kunsthalle Karlsruhe eine Ausstellung in der Rubrik Fashion Week. „K&M – Kunst und Mode“ verbindet Gemälde aus dem 19. Jahrhundert mit Kleidungsstücken aus der heutigen Zeit. Diese ermöglichen es, Kunst hautnah zu erleben, zu studieren und auszuprobieren. Die Ausstellung läuft in Kooperation mit Modestudierenden der Hochschule Pforzheim und verdeutlicht, wie Kunst von damals im Zusammenhang mit der heutigen Mode steht. Das ist eine interessante Alternative für Jugendliche und junge Erwachsene, aber auch für Jüngere, die Kunst zum Anfassen lieben.

Was wäre ein Sommerurlaub ohne Wasser? Karlsruhe hat viele Freibäder zu bieten – die perfekte Erfrischung an einem heißen Sommertag. Eine Attraktion ist das Turmbergbad Durlach, das mit einem Abenteuer-Planschbecken mit Sonnensegel, Nichtschwimmerbecken für die Kleinen und als Highlight mit einer 103 Meter langen Wettkampfrutsche ein Spaßbad für die ganze Familie ist. Ebenso abenteuerlich ist das Rheinstrandbad Rappenwört. Als eines der landschaftlich schönsten und größten Bäder in Deutschland bietet es nicht nur unzählige Wasserattraktionen, sondern auch ein vielfältiges Sportangebot, wie Ringtennisplätze und Felder für viele Ballsportarten.

Ein idealer Urlaubsbegleiter ist die Karlsruhe Card, denn sie bietet nicht nur viele Vergünstigungen, sondern auch kostenlosen Eintritt in den Stadtgarten, Museen und Freibäder. Sie ist für Kinder von 6 bis 14 Jahren zu 5 € zu erhalten und Erwachsene zahlen 22,50 € jeweils für 48 Stunden und inklusive öffentlicher Verkehrsmittel.

Coronavirus

Wichtige Information

Aufgrund der aktuellen Verordnung des Landes Baden-Württemberg und der Stadt Karlsruhe gegen die Ausbreitung des Coronavirus ist das öffentliche Leben derzeit weiterhin eingeschränkt. Einzelhandel, Gastronomie, Hotels, Kultureinrichtungen, Parks und Veranstaltungen bleiben vorerst geschlossen bzw. abgesagt. Teilöffnungen sind je nach lokalem Inzidenzwert aber möglich. Bitte informieren Sie sich hierzu direkt bei den Geschäften, Betreibern, Veranstaltern oder Institutionen. Die Angaben auf dieser Website können ggfs. abweichen.

Sie möchten sich testen lassen? Eine Übersicht aller aktuellen Teststellen im Stadt- und Landkreis finden Sie hier.

Unsere Tourist-Information/Schaufenster Karlsruhe bietet Ihnen die Möglichkeit zu Click&Collect. Bestellen Sie Ihre Karlsruhe-Artikel per Telefon unter der 0721/602 997 580 oder per E-Mail an touristinfo@karlsruhe-tourismus.de und holen Sie Ihre Bestellung vor Ort ab. Mehr Informationen unter Click&Collect.

Die Stadt und der Landkreis Karlsruhe bieten alle aktuellen Informationen unter www.corona.karlsruhe.de oder telefonisch unter 0721/133-3333.

Wenn Sie trotz allem mal auf andere Gedanken kommen möchten, zeigen wir Ihnen auf unserer Seite auch weiterhin die schönen Seiten der Fächerstadt mit ihren, in Corona-Zeiten, tollen digitalen Angeboten.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH und der KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH