„Alte Bank“ Karlsruhe – Kulinarik mit Tradition

09. September 2020 • Alisa Litterst • Geschmackvoll
© Alte Bank / Haja Gastronomie Betriebe GmbH & Co. KG

Das bühnennahe Restaurant in der Innenstadt bringt ein ganz besonderes Flair mit sich

Ob vor einem Besuch im Kammertheater, zum Frühstück, Mittagessen oder zur Cocktailstunde – besuchen Sie die Alte Bank Karlsruhe in der Herrenstraße 30 und lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen.

Bitte achten Sie darauf, mit Abstand zu genießen.

   

Hier trifft Geschichte auf Moderne, denkmalgeschütztes Gemäuer auf zeitgemäßes Interieur: Die Alte Bank ist ein Restaurant mit Tradition und überzeugt die Karlsruherinnen und Karlsruher als solches seit 2017 in neuem Gewand. Einst Sitz der Reichs- und Landeszentralbank, erlebte das Gebäude im Frühjahr 2017 in nur 10 Tagen einen Komplettumbau und feierte sodann im neuen Glanz seine Wiedereröffnung unter dem Betreiberduo Aline Varela und Harald Dietrich. Dabei wurde der historische Charme des Gebäudes beibehalten und durch Lichtspiele und eine moderne Einrichtung unterstrichen. Tiefhängende Pendelleuchten lassen die einstige Schalterhalle erstrahlen, rustikale Tische treffen auf komfortable Polsterstühle. Im Sommer lockt der traumhaft schöne Außenbereich vor der Kirche St. Stephan im Herzen der Fächerstadt, der durch sein besonderes und gemütliches Flair überzeugt.

Ein Restaurant mit vielseitig-frischer Auswahl

Doch nicht nur das Ambiente in der Alte Bank ist eindrucksvoll, auch das Speisen- und Getränkeangebot überzeugt. Montag bis Samstag von 11:30 bis 22:00 Uhr verzaubert das Restaurant derzeit mit einer leichten und raffinierten Sommerkarte: Neben frischen Salaten in vielen leckeren Varianten mit:

  • Maultaschen,
  • Thunfisch,
  • Chicken Terriyaki,
  • Schafskäse,
  • Pfifferlingen (saisonal),
  • Rinderstreifen,

stehen auch beliebte Klassiker wie Currywurst, paniertes Schnitzel, Wurstsalat oder Käsespätzle im Angebot. Und auch die Flammkuchenauswahl im Restaurant bietet für jeden Geschmack etwas Schmackhaftes. Ob als klassische Variante mit Schmand, Speck und Zwiebeln oder etwas experimenteller mit Lachs, Pfifferlingen, Thunfisch oder als griechische Version mit Schafskäse und Oliven. Im Sommer perfekt als Snack in der Mittagspause oder als leichtes Abendessen eignen sich auch die Wraps, die auf der Karte mit Lachs, Chicken, Pfifferlingen oder Chili-Rind-Kombinationen zu finden sind.

Kreative Newbies treffen auf Getränke-Klassiker

Passend zu den Gerichten im Restaurant Alte Bank, ist auch die Getränkeauswahl entsprechend groß, sodass sich zu jedem Anlass und jedem Gericht der passende Begleiter auf der Karte finden lässt. Dazu gehört zum einen eine umfassende Auswahl an Weinen aus Baden, der Pfalz, Spanien, Italien und Frankreich. Darüber hinaus lädt die stylische Bar zu entspannten Momenten bei ausgefallenen oder auch klassischen Cocktailvariationen ein. Frisch gemixt zählen Cuba Libre, Moscow Mule, Mai Tai und viele weitere Cocktails und Longdrinks zur Cocktailstunde im Restaurant. Beginnen Sie einen Bühnenabend im Kammertheater mit dem perfekten Aperitif oder lassen Sie einen schönen Abend in der Alten Bank bei feinster Cocktailkunst ausklingen. 

Alte Bank_10
Coole Cocktails in der Alten Bank Karlsruhe - © Alte Bank / Haja Gastronomie Betriebe GmbH & Co. KG

Weitere Informationen, wie auch die Speisekarte und Hinweise zur Reservierung, gibt es auf der restauranteigenen Webseite sowie auf Facebook und Instagram.

 

Kontakt und Öffnungszeiten

Alte Bank

Herrenstraße 30, 76133 Karlsruhe

Telefon: 0721 1832818

Öffnungszeiten:

Sonntag - Donnerstag: 11.00 - 23.30 Uhr                                                                                                    
Freitag & Samstag: 11.00 - 01.00 Uhr                                                                                                    

Mehr zum Thema

Der CoffeeIN Kick für Karlsruhe

La Prima – Pasta, Pasta in der Karlsruher Innenstadt

Karlsruher Restaurants – Vegetarische und vegane Vielfalt