Evangelisch Lutherische Simeonkirche

Die Evangelisch-Lutherische Simeonkirche ist als Friedhofskapelle des ersten kommunalen Friedhofs 1837 von Friedrich Eisenlohr gebaut worden. Seit 1882 dient sie der Gemeinde als Gotteshaus. Die Innenausmalung schuf H. Leyendecker 2006 nach dem Vorbild Eisenlohrs. 2007 wurde sie umfangreich renoviert. Die Orgel wurde 2016 restauriert.

PROGRAMM

10:00 Uhr: Gottesdienst, im Anschluss offene Kirche

16:00 Uhr: Orgelkonzert mit Slobodan Jovanovic

Map

Please enter your starting address here