Holzscheibe weihnachtlich dekorieren

Hinter unserem 9. Türchen steckt heute eine weihnachtliche Holzscheibe!

Wir zeigen Euch, wie ihr eine Holzscheibe mit eurem liebsten Weihnachsmotiv verschönern könnt.

weihnachtlichen Holzscheibe

Was benötigt wird:

  • Holzscheibe
  • Schablone (z.B. Stern)
  • Bleistift und Radierer
  • Nägel
  • Hammer
  • Bunte, kleine Gummis
  • Goldenen Lackstift

  

Bastelanleitung:

Schritt  - Schablone auf Holzscheibe übertragen

Die Schablone mit dem gewünschten Motiv auf die Holzscheibe legen und umranden.

Schritt 2 -  Nägel

Entlang der aufgezeichneten Linie in gleichen Abständen Nägel mit dem Hammer ins Holz schlagen – Achtung, passt auf Eure Finger auf!

Schritt 3 – Gummis einspannen

Wenn alle Nägel im Holz sind, könnt ihr mit den Gummis anfangen. Zieht sie auseinander, um sie etwas aufzulockern und spannt sie zwischen zwei Nägel, sodass sie unter Spannung sind. Sollten die Gummis zu locker sitzen, könnt Ihr sie einfach doppelt nehmen. Das macht Ihr so lang, bis überall Gummis eingespannt sind. Wenn Ihr wollt, könnt Ihr auch weitere Nägel in das Motiv schlagen und dieses durch weitere Gummis „füllen“.

Schritt 4 – Botschaft oder Motiv in die Mitte malen

Mit dem goldenen Lackstift ein kleines Motiv oder eine kurze Botschaft zeichnen. Und fertig ist die Holzscheibe!