Windlicht mit Salzkristallen

Wir zeigen Euch, wie Ihr ganz einfach ein eisiges Windlicht bastelt.

 

Windlicht 2

 

Windlicht 3

Was benötigt wird:

  • Marmeladenglas oder Ähnliches
  • Wasser
  • grobes Meersalz
  • Spitzband oder Bast zum Verzieren

 

Windlicht 1

 

Bastelanleitung:

  • Zunächst den Boden des Glases mit dem groben Meersalz füllen (ca. 1 cm)
  • Dann ein wenig Wasser hinzugeben (ca. 1 Esslöffel). Das Salz muss feucht sein, soll sich aber nicht auflösen
  • Glas an einen möglichst warmen Ort stellen. Die Salzkristalle fangen an am Glasrand emporzuklettern. Dies geschieht nur langsam über einige Tage, also Geduld mitbringen
  • Wenn die Kristalle noch höher klettern sollen, einfach noch einmal einen Esslöffel Wasser hinzugeben
  • Den oberen Rand des Glases mit etwas Spitzband bekleben oder mit Bast umwickeln
  • Teelicht ins Glas stellen, anzünden und fertig

 

Wir wünschen viel Spaß beim Basteln!

Coronavirus

Aktuelle Informationen - Corona Wegweiser

Karlsruhe hat wieder offen! Geschäfte, Gastronomen, Kultur & mehr – Das gilt aktuell!

Aufgrund der aktuellen Verordnung des Landes Baden-Württemberg und der Stadt Karlsruhe gegen die Ausbreitung des Coronavirus ist das öffentliche Leben derzeit weiterhin eingeschränkt. Bitte informieren Sie sich direkt bei den Geschäften, Betreibern, Veranstaltern oder Institutionen. Die Angaben auf dieser Website können ggfs. abweichen.

Sie möchten sich testen lassen? Eine Übersicht aller aktuellen Teststellen im Stadt- und Landkreis finden Sie hier.

Unsere Tourist-Information/Schaufenster Karlsruhe ist für Sie geöffnet. Ein Termin ist nicht nötig. Öffnungszeiten und weitere Infos gibt es hier.

Die Stadt und der Landkreis Karlsruhe bieten alle aktuellen Informationen unter www.corona.karlsruhe.de oder telefonisch unter 0721/133-3333.

Wenn Sie trotz allem mal auf andere Gedanken kommen möchten, zeigen wir Ihnen auf unserer Seite auch weiterhin die schönen Seiten der Fächerstadt mit ihren, in Corona-Zeiten, tollen digitalen Angeboten.

Bleiben Sie gesund!
Ihr Team der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH und der KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH