DIY Lippenbalsam

Gerade im Winter ist eine umfangreiche Lippenpflege wichtig, damit die Lippen nicht trocken, rau oder spröde werden. Denn der Wechsel von kalten Temperaturen und warmer Heizungsluft setzt ihnen ganz schön zu.
Lippenbalsam selber machen, frei von chemischen Inhaltsstoffen, geht ganz einfach.
Als neue Verpackung für deine selbstgemachten Kosmetika kannst du alte Hüllen von leeren Lippenstiften oder leere Dosen von Cremes oder Lippenpflegeprodukten verwenden.

Foto Pellets

Du brauchst:

  • 1 gehäufter EL Bienenwachs (Pastillen)
  • 1 gehäufter EL Kakaobutter (Pastillen oder in Döschen) oder: Shea Butter
  • 1 gehäufter EL Kokosöl (falls Kokos nicht deine Lieblingsgeschmacksrichtung ist, kannst du auch Oliven- oder Mandelöl benutzen, musst aber einen halben EL mehr Bienenwachs benutzen

Hochwertige Bienenwachs-Pastillen, Kakaobutter, Shea Butter und Kokosöl kannst du in der Apotheke, in gutsortierten Drogeriemärkten und im Internet kaufen.

Anleitung:

Foto Schmelzen
  • Die Zutaten in ein Wasserbad geben und schmelzen lassen
  • Die Mischung ständig mit einem Löffel umrühren, bis keine Stückchen mehr vorhanden sind
  • um Konsistenz zu testen: kleine Menge auf einem Teller trocknen lassen
  • Wenn die Mischung zu flüssig ist, gibt einfach etwas mehr Bienenwachs dazu
  • Wenn die Mischung fest genug ist, gibt sie in deinen Behälter und lass das Ganze erst auf Zimmertemperatur abkühlen und anschließend im Kühlschrank komplett kalt werden.
Foto F llen

Wichtig bei selbstgemachter Kosmetik ist, dass sie nicht so lange hält wie konventionelle Produkte, die du im Laden kaufst. Konservierungsstoffe sorgen normalerweise dafür, dass die Creme oder das Peeling mehrere Monate haltbar ist. In den Rezepten zum Selbermachen sind keine Konservierungsstoffe drin, deswegen verlass dich auf deinen Geruchssinn. Riecht der Balsam oder die Lotion unangenehm, solltest du sie nicht mehr verwenden.

Foto LipBalsam

Der beste Aufbewahrungsort für die Kosmetika ist in vielen Fällen der Kühlschrank, weil es dort kalt und dunkel ist. Auch Bakterien können die Haltbarkeit beeinflussen. Benutz deswegen einen sauberen Löffel, um die Produkte aus den Behältern zu bekommen.

Coronavirus

Wichtige Information

Aufgrund der aktuellen Verordnung des Landes Baden-Württemberg und der Stadt Karlsruhe gegen die Ausbreitung des Coronavirus ist das öffentliche Leben derzeit extrem eingeschränkt. Einzelhandel, Gastronomie, Hotels, Kultureinrichtungen und Veranstaltungen jeglicher Art sind geschlossen bzw. abgesagt. Bitte informieren Sie sich hierzu direkt bei den Betreibern, Veranstaltern oder Institutionen. Die Angaben auf dieser Website können ggfs. abweichen.

Unsere Tourist-Information/Schaufenster Karlsruhe bleibt ebenfalls bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Wir sind allerdings sowohl telefonisch unter 0721-602997580 als auch per E-mail touristinfo@karlsruhe-tourismus.de auch weiterhin gerne für Sie da.

Die Stadt und der Landkreis Karlsruhe bieten alle aktuellen Informationen unter www.corona.karlsruhe.de oder telefonisch unter 0721/133-3333.

Wenn Sie trotz allem mal auf andere Gedanken kommen möchten, zeigen wir Ihnen auf unserer Seite auch weiterhin die schönen Seiten der Fächerstadt mit ihren, in Corona-Zeiten, tollen digitalen Angeboten.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH und der KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH