Kostenlos Bus und Bahn fahren an den Adventssamstagen

Die Weihnachtsstadt Karlsruhe lädt ein zum Erlebniseinkauf in die Innenstadt. Mit Bus und Bahn kann die Karlsruher Innenstadt an den Adventssamstagen mit Bus und Bahn  nicht nur klimaschonend und stressfrei, sondern auch kostenfrei erreicht werden!

Dank der Kooperation der Stadt Karlsruhe mit dem KVV ist der öffentliche Nahverkehr an den Adventssamstagen im Karlsruher Stadtgebiet (Wabe 100) kostenfrei nutzbar. Zusätzlich gilt diese Regelung für die Linien S1, S11 und S2 auf voller Streckenlänge, d.h. auch außerhalb des Stadtgebietes.

Bis bzw. ab der Stadtgrenze sind daher Tickets für die folgenden Linien zu lösen:

Bus 107: Ettlingen Hedwigshof (Wabe 230)

S3, S31, S32 (Bruchsal): Weingarten (Baden) Bahnhof (Wabe 236)

S4 (Eppingen/Heilbronn): Berghausen Hummelberg (Wabe 238)

S5, IRE 1 (Pforzheim): Berghausen Pfinzbrücke (Wabe 238)

S5, S51/S52 (Wörth): Maximiliansau Eisenbahnstr. (Wabe 540)

RE 6, RB 52 (Landau): Maximiliansau Eisenbahnstr. (Wabe 540)

S7, S8 (Rastatt): Forchheim (b. Ka) Bahnhof (Wabe 232)

S71, S81, RE 2 (Rastatt): Ettlingen West (Wabe 230)

RE 4, RB 2 (Mannheim): Friedrichstal (Baden) (Wabe 236)

Umsteigen und mit Bus und Bahn ins Zentrum

An insgesamt 15 Stellen bietet die Stadt Karlsruhe ganzjährig kostenfreie Park&Ride-Möglichkeiten. Von dort geht es in der Weihnachtszeit entspannt und kostenlos mit Bus und Bahn ins Zentrum. Unterstützt durch digitale Anzeigetafeln werden Sie zu geeigneten Umsteigemöglichkeiten geleitet.

Für die Adventssamstage werden die folgenden kostenfreien P&R-Plätze empfohlen:

P&R Messplatz (nur Advent)

Besucher, die Karlsruhe über die A 5, B 10 oder den Ostring anfahren, können den gezielt für die Weihnachtszeit eingerichteten und ausgeschilderten P&R Messplatz mit direkter Anbindung an die Haltestelle Tullastraße nutzen.

P&R Europahalle

Für Besucher, die Karlsruhe über die L 605 (Ettlingen/Albtal) erreichen oder bereits auf der Südtangente fahren, bietet sich der P&R-Platz an der Europahalle (Hermann-Veit-Straße) an. Hier wird das Stellplatzangebot vergrößert und die gebührenpflichtigen Stellplätze im Umfeld der Europahalle werden an den Adventssamstagen kostenlos zur Verfügung gestellt.

P&R Bahnhof Mühlburg

Für Besucher, die Karlsruhe über die B 10 aus Richtung Westen (Pfalz) oder über die B 36 aus Richtung Norden (Bruchsal/Mannheim) erreichen, bietet der P&R-Platz am Bahnhof Mühlburg eine geeignete Umsteigestelle.

P&R Bahnhof Durlach und P&R dm Platz/Untermühlsiedlung

Besucher aus Richtung Osten (Pfinztal/Weingarten/Durlach) können direkt zum Bahnhof Durlach oder weiter über die Durlacher Allee zum neu erstellten P&R-Platz am dm Platz / Untermühlsiedlung fahren.

P&R Fächerbad/Am Sportplatz

Besucher aus Richtung Norden (Stutensee) können über die L 560 zum Fächerbad fahren und den P&R-Platz Am Sportpark nutzen.

Grafik P&R_Quelle TBA
Park&Ride-Möglichkeiten im Advent - © Tiefbauamt Stadt Karlsruhe

Einen Überblick der Park&Ride-Plätze sowie zu den Haltestellen bietet Ihnen das Mobilitätsportal der Stadt Karlsruhe und der TechnologieRegion Karlsruhe.

Die Mobile-App KA mobil hilft Ihnen, Ihre Fahrt in die Innenstadt zu planen und zu optimieren.

Coronavirus

Wichtige Information

Die behördlichen Maßnahmen des Landes Baden-Württemberg und der Stadt Karlsruhe gegen die Ausbreitung des Coronavirus führen bis auf weiteres zu starken Einschränkungen im öffentlichen Leben. Dies betrifft insbesondere Kultureinrichtungen, Hotels und Veranstaltungen jeder Art. Bitte informieren Sie sich hierzu direkt bei den Veranstaltern oder Institutionen.

Auch die Einkaufsmöglichkeiten in der Stadt sind erheblich eingeschränkt. Welche Geschäfte auch weiterhin, insbesondere per Online-Service für Sie da sind, finden Sie hier. Ebenso finden sie hier eine Liste der Gastronomiebetriebe, welche einen Abhol- oder Lieferservice anbieten. Die Öffnungszeiten können von den Angaben auf dieser Webseite abweichen.

Das Schaufenster Karlsruhe / Tourist-Information in der Kaiserstr. 72-74 ist ebenfalls für den Publikumsverkehr geschlossen. Wir sind aber von Mo-Fr von 8.30-17 Uhr telefonisch unter der Telefonnummer 0721/602 997 580 und per Mail unter touristinfo@karlsruhe-tourismus.de für Sie da.

Die Stadt und der Landkreis Karlsruhe bieten alle aktuellen Informationen unter www.corona.karlsruhe.de oder telefonisch unter 0721/133-3333.

Wenn Sie trotz allem mal auf andere Gedanken kommen möchten, zeigen wir Ihnen auf unserer Seite auch weiterhin die schönen Seiten der Fächerstadt mit ihren, in Corona-Zeiten, tollen digitalen Angeboten.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH und der KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH