Installation Amalienschlösschen

10. September bis 3. Oktober 2021

Die Installation von Nicola Falley verweist wie eine Skizze im Raum auf das Amalienschlösschen, von dem nur noch ein Teil des ehemaligen Treppenaufgangs sowie Teile des Gebäudefundaments vorhanden sind. Namensgeberin des 1802/1803 nach Plänen von Friedrich Weinbrenner erbauten Schlösschens war Markgräfin Amalie, die es als Sommersitz nutzte. Bei einem Luftangriff auf die Stadt im Jahr 1944 wurde es fast vollständig zerstört.
10. September bis 3. Oktober 2021

Map

Please enter your starting address here