Naturschutzzentrum Karlsruhe Rappenwört

Das Naturschutzzentrum wurde von Walter Merz im Jahre 1929 errichtet und zunächst als Vogelwarte genutzt. Neben der Dammerstocksiedlung gehört das denkmalgeschützte Gebäude heute zu den markantesten architektonischen Vorzeigeobjekten der Bauhaus-Zeit in Karlsruhe.

Bei einem Rundgang durch das Naturschutzzentrum erfahren Sie Details zur Architektur und Geschichte des Hauses. Auf einem kurzen Spaziergang zum Rheinstrandbad wird die Konzeption des Rheinparks Rappenwört und weiterer Architekturen des Neuen Bauens in Karlsruhe anschaulich.

PROGRAMM

15.00 - 16.30 Uhr: Führung "Architektur und Geschichte des Naturschutzzentrums" (Nina Rind)

Map

Please enter your starting address here