Das Stadttor Weißenburger Tor

Das 1839 errichtete Weißenburger Tor wirkt mit seiner Außenfassade aus Sandstein- und Buckelquadern sowie dem zinnengeschmückten und mit einem Bogenfries ausgestatteten Gesims besonders wehrhaft und lässt eine Reminiszenz an mittelalterliche Burgen zu.

PROGRAMM

13.00 - 13.45 Uhr: Das ehemalige Stadttor Weißenburger Tor
14.00 - 14.45 Uhr: Die unterirdischen Festungsanlagen Fronte Lamotte

Die Führung zum Weißenburger Tor erzählt nicht nur die Geschichte des Stadttores sondern zeigt auch die heutige Nutzung auf. Das Weißenburger Tor ist ein Teil der Fronte Lamotte. Hier erkennt man noch das Grabensystem und kann das unterirdische Minensystem betreten.

Treffpunkt: Paradeplatz 10, 76726 Germersheim

Map

Please enter your starting address here