Schloss Augustenburg

Kirchstraße 20 | 76229 Karlsruhe

Schloss Augustenberg
Schloss Augustenberg - © Arbeitsgemeinschaft Karlsruher Stadtbild e.V.

Schloss Augustenburg: Blickfang Mittelbau und seine Umgebung – gestern, heute, morgen

Seit dem Ausbau im 16. Jahrhundert ist der östliche Mittelbau mit der doppelläufigen Freitreppe von zwei vorspringenden Rundtürmen flankiert. Das ehemalige Schloss der Markgrafen von Baden-Durlach wurde mehrfach umgestaltet – zuletzt Mitte der 1970er Jahre. Seit dem 19. Jahrhundert ist das Schloss in Privatbesitz.

 

Programm

Spaziergang | 13:30 - 15:00 Uhr

Spazierrundgang vom Niddaplatz zum Schloss Augustenburg und zurück.

In der Reihe "Unter der Linde" veranstaltet vom Förderverein der Evangelischen Kirchengemeinde Grötzingen e.V. und dem Verein der Heimatfreunde Grötzingen e.V. berichten Dr. Peter Güß und Pfr. i.R. Eckhart Marggraf über die badische Revolution und wie es nach der Schlacht an der Obermühle zu den Gräbern preussischer Soldaten kam.‎

Durchführung

Dr. Charlotte Kämpf, Arbeitsgemeinschaft Karlsruher Stadtbild, und Siegfried König, Freundeskreis Schloss Augustenburg

Treffpunkt

Am Rathaus Grötzingen

Voranmeldung‎

Erwünscht an charlotte.kaempf@t-online.de

 

Hier befindet sich das Denkmal

Map

Please enter your starting address here