Historische Trockenmauern / Unterschlupf

Blankenhornweg / mittlerer Weg in den Weinberg | 76227 Karlsruhe

Historische Trockenmauern / Unterschlupf
Historische Trockenmauern / Unterschlupf - © L-Bank

Seit über 250 Jahren prägt der Durlacher Turmberg mit seinen Trockenmauern das Landschaftsbild am Karlsruher Hausberg. Seine nach Südwesten geneigten Hänge bilden die Grundlage für die Qualitätsweine des Staatsweinguts Karlsruhe Durlach.

1832 übernahm Markgraf Wilhelm von Baden die Fläche und lies die Terrassenmauern unter Anleitung des Stadtbaumeisters Christian Hengst errichten.
Seit 1993 ist die L-Bank, Staatsbank für Baden-Württemberg, Eigentümerin des Weinguts. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht die lange Tradition fortzuführen. Seit eingen Jahren lässt sie die alten Trockenmauern aufwendig sanieren.

Erhalten Sie einen Einblick in die aufwendigen Arbeiten der denkmalgeschützen Trockenmauern und in die zukünftigen Arbeiten des Weingutes.

 

Programm

Führung zum historischen Unterschlupf | 15:00 - 16:30 Uhr

Jürgen Kern, Betriebsleiter des Staatsweingut Karlsruhe Durlach, informiert die Besucher über den Erhalt der Trockenmauer und den Einstieg des Gutes in die Biodiversität / Artenvielfalt.

Im Anschluss 3er Weinprobe, € 5,00 pro Person.

Danach:
Möglichkeit zur Wanderung mit
Frau Dr. Charlotte Kämpf, Schwarzwaldverein OV Karlsruhe e.V.
16:30 Uhr ab Weingut

Durchführende Person

Jürgen Kern, Betriebsleiter Staatsweingut Karlsruhe Durlach

Treffpunkt

Talstation der Turmbergbahn

Anmeldung

An staatsweingut@l-bank.de oder 0721/940570

Hier befindet sich das Denkmal

Map

Please enter your starting address here