LICHTNICHT

von Konrad Wallmeier

"LICHTNICHT" ist eine Video-Animation, die aus 41 einzelnen Frames erstellt wurde. Die Worte LICHT und NICHT unterscheiden sich nur durch den jeweils ersten Buchstaben. Dass die Lichtgeschwindigkeit absolut ist, aber Zeit und Raum relativ sind, war schon vor Albert Einstein bekannt. Er schaffte es, diese sich eigentlich widersprechenden Fakten zu einer Theorie zu vereinen. Gleichwohl gibt es für den Menschen keine echte Erfahrungsdimension dieser Theorie. Das bietet Raum für künstlerische Annäherungen. So zeigt die Animation eine rückwärts laufende Lichtuhr. Sie soll den Betrachter unter anderem auf die Relation zwischen Zeit und Licht aufmerksam machen. Schwarz seht für die »Nicht-Zeit«.

Konrad Wallmeier beschäftigt sich in seinen Arbeiten mit den verschiedenen Aspekten des Lichts, insbesondere auch mit dem Nichtvorhandensein von Licht. Dunkelheit ist das Nichtvorhandensein von Licht.Schwarz ist keine Farbe, sondern ein Zustand: nämlich die Abwesenheit von Licht.

Showzeiten: alle 30 Minuten

Weitere Informationen unter www.dieleuchten.info

Konrad Wallmeier - Schwaighofstr.1 - 79100 Freiburg  -  +49 174 921 935 9  -  info@dieleuchten.info

Ausgestellt bei den Badischen Neusten Nachrichten (BNN) • Lammstraße 1-5 • 76133 Karlsruhe

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein