Music to go 2018

Zum achten Mal präsentierte die Hochschule für Musik am 30. Juni 2018 bei „Karlsruhe klingt – Music to go“ einen abwechslungsreichen Querschnitt ihres künstlerischen Schaffens.

Gesangstalente, Bläser mit gewaltigem Lungenvolumen und Percussion-Akrobaten - am 30. Juni 2018 zwischen 14 und 18.30 Uhr begeisterten rund hundert Studie­rende, Dozierende und auch Absolventinnen und Absolventen der Hochschule für Musik an insgesamt zehn Stationen mit einem abwechslungsreichen Programm von Klassik und Jazz bis hin zu Pop und Rock die Besucherinnen und Besucher der Einkaufs- und Erlebnisstadt Karlsruhe.

Während sich etwa die Schlagzeugklasse mit Samba Batucada durch die Innenstadt trommelte, präsentierte sich die Bigband der Hochschule unter der Leitung von Peter Lehel vor dem „Gepäckraum“ in der Kaiserstraße. Dort spielten auch das Horn- und das Saxophonensemble der Hochschule. Violine, ein Klarinettenduo und argentinische Musik erklangen wiederum im Musikhaus Schlaile, während im Modehaus Schöpf  Lieder von Kurt Weill und Ludwig van Beethoven gesungen wurden.

Als Spielorte mit dabei waren auch: Galerie Schrade, Ettlinger Tor Karlsruhe, die Badische Landesbibliothek und die Kleine Kirche.

Das vollständige Programm von „Karlsruhe klingt – Music to go 2018“ können Sie hier als PDF einsehen: