Weststadt

Christuskirche Karlsruhe
Kaiserallee 2

9.30 bis 19.30 Uhr: geöffnet
10.00 Uhr: Gottesdienst 
13.30 und 17.00 Uhr: Kirchenführung (Ehrenamtliche der Gemeinde)
18.00 Uhr: Orgelkonzert „Karlsruher Orgelspaziergänge“ (Prof. Carsten Wiebusch)

Am Mühlburger Tor steht die Christuskirche, in der Stilbreite vom Historismus bis zum Jugendstil. Sie wurde im Jahr 1900 eingeweiht und ist prominentes Beispiel für das „Wiesbadener Programm“, das die traditionelle Kirchenbauweise radikal veränderte.

Barrierefreiheit: Der Zugang ist über eine Heberampe erreichbar. Der Veranstalter bittet um Verständnis,                                     dass der Zugang zum Behinderten WC nicht komplett barrierefrei ist.

Christuskirche, Joachim Faber
© Joachim Faber

Führung an der Hildapromenade
Treffpunkt: Nördliche Hildapromenade 4

10.00 Uhr: Führung  an der Hildapromenade (Andrea Altenburg)

Auch mit herausragenden Privathäusern der Bauhauszeit, wie an der Nördlichen Hildapromenade, kann Karlsruhe punkten.

So bauten Haus Nummer 4  im Jahre 1928 Schüler des Bauhauschefs Walter Gropius. 
Ein Jahr später entstand das stilreine Haus Nummer 5.

Hildapromenade_(c) Privat_klein
© privat

Markgrafenresidenz
Kriegsstr. 212

10.00 bis 18.00 Uhr: geöffnet
11.00, 13.00, 15.00 und 17.00 Uhr: Führung (Dr. Daniel Beisel)

Im Mai 1988 begann der Baubetrieb im groß angelegten Neubau in der Kriegsstraße 210-216. Nach dem II. Weltkrieg musste die Brauerei ihre Brautätigkeit fast ganz einstellen. 1948 normalisierten sich die wirtschaftlichen Verhältnisse. Die Verlagerung der Brauerei wurde 1980 vorgenommen.

Ansicht Kriegsstraße_Markgrafenresidenz_(c) Thomas Kellner
© Thomas Kellner

Die Hinweise zur Barrierefreiheit wurden uns freundlicherweise von Herrn Jürgen Wecke, RoKaDat Zentrum, zusammengestellt.

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein