Rund um den Roten Turm

Das Turmhaus wurde 1907 für die Kunstwollfabrik Vogel und Schnurmann gebaut. Die dahinter liegenden, zwischen 1899 und 1907 entstandenen, Fabrikanlagen erstreckten sich zwischen der Zeppelin-, Benz-, Griesbachstraße sowie der Bannwaldallee. Erhalten sind neben dem Turmhaus auch das Kesselhaus und die Färberei.

PROGRAMM

16.00 - 16.45 Uhr: Ein Spaziergang durch die Terra incognita zwischen Bannwaldallee und Bahngleisen (Georg Hertweck, stattreisen Karlsruhe e.V.)

Was steckt hinter dem roten Turmhaus am Kühlen Krug? Wohnhaus oder Wasserturm? Kunst oder Produktion? Industrie oder Gastronomie? Fährt man über die Grünwinkler Brücke am Kühlen Krug, erhascht man im Vorbeifahren einen kurzen Blick auf das Gelände. Wir laden Sie ein auszusteigen und hinter die Kulissen zu blicken.

Treffpunkt: Straßenbahnhaltestelle am Kühlen Krug

Map

Please enter your starting address here

Coronavirus

Aktuelle Informationen - Corona Wegweiser

Die Geschäfte & Restaurants in der Karlsruher Innenstadt sind aktuell geöffnet!  Auf welche Regelungen Sie aktuell bei einem Besuch achten müssen, finden Sie in der aktuellen Corona-Landesverordnung. Die aktuell geltende Stufe finden Sie hier.

Bitte informieren Sie sich hierzu auch direkt bei den Unternehmen, Betreibern, Veranstaltern oder Institutionen. Die Angaben auf dieser Website können ggfs. abweichen.

Sie möchten sich testen lassen? Eine Übersicht aller aktuellen Teststellen im Stadt- und Landkreis finden Sie hier.

Unsere Tourist-Information/Schaufenster Karlsruhe ist für Sie geöffnet. Ein Termin ist nicht nötig. Öffnungszeiten und weitere Infos gibt es hier.

Die Stadt und der Landkreis Karlsruhe bieten alle aktuellen Informationen unter www.corona.karlsruhe.de oder telefonisch unter 0721/133-3333.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH und der KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH