Christuskirche Karlsruhe

Am Mühlburger Tor steht die Christuskirche, deren Stil vom Historismus bis zum Jugendstil reicht. Sie wurde im Jahr 1900 eingeweiht und ist ein prominentes Beispiel für das "Wiesbadener Programm", das die traditionelle Kirchenbauweise radikal veränderte.

Die Orgel ist eines der wenigen Instrumente, auf denen bis heute improvisiert wird und nicht nach aufgeschriebenen Noten musiziert wird. Viele Improvisationen bedeutender Komponisten wurden aber, teils von ihnen selbst, nachträglich aufgezeichnet.
In Zusammenhang mit der Ausstellung des Generallandesarchives zu "200 Jahre Evangelische Landeskirche in Baden" erleben Sie eine spannende Führung durch die Christuskirche.

PROGRAMM

10.00 Uhr: Gottesdienst
11.30 Uhr: Kirchenführung
14.30 Uhr: Kirchenführung im Zusammenhang mit dem Generallandesarchiv. FINDET NICHT STATT!
18.00 Uhr: Orgelkonzert im Rahmen des Karlsruher Orgelspaziergangs (Prof. Carsten Wiebusch)

Map

Please enter your starting address here

Coronavirus

Aktuelle Informationen - Corona Wegweiser

Aktuell sind in Baden-Württemberg keine verpflichtenden Corona-Schutzmaßnahmen für Geschäfte, den gastronomischen Bereich sowie Kultur- und Freizeiteinrichtungen vorgesehen.

Die weiter bestehenden Regelungen zur Maskenpflicht im ÖPNV, im medizinischen Bereich etc., sowie die Hygieneempfehlungen der Landesregierung finden Sie in der aktuellen Corona-Landesverordnung.

Bitte informieren Sie sich auch direkt bei den Geschäften, Betreibern, Veranstaltern oder Institutionen über hiervon ggf. abweichende Angaben (u.a. mögliche Regelungen nach Hausrecht).

Sie möchten sich testen lassen? Eine Übersicht aller aktuellen Teststellen im Stadt- und Landkreis finden Sie hier.

Unsere Tourist-Information/Schaufenster Karlsruhe ist für Sie geöffnet. Ein Termin ist nicht nötig. Öffnungszeiten und weitere Infos gibt es hier.

Die Stadt und der Landkreis Karlsruhe bieten alle aktuellen Informationen unter www.corona.karlsruhe.de oder telefonisch unter 0721/133-3333.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH und der KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH