Oststadt

Botanischer Garten KIT

Im Karlsruher Institut für Technologie (KIT) befindet sich ein botanischer Garten, welcher bereits 1715 angelegt wurde.

Details

Evangelische Lutherkirche

Die Luther­kir­che wurde zwischen 1905 und 1907 vom damals sehr bekannten Archi­tek­tur­büro Curjel & Moser im Auftrag der Kirchen­ge­meinde Karlsruhe gebaut.

Details

Großherzogliche Grabkapelle

Die Großherzoglich-Badische Grabkapelle im Fasanengarten in Karlsruhe wurde 1889–1896 von Hermann Hemberger nach Vorentwürfen von Franz Baer und Friedrich Hemberger in der Karlsruher Oststadt erbaut.

Details

Historisches Depot 1913 inkl. Fahrzeuge

Das im Jahr 1913 eröffnete Depot II der VBK an der Tullastraße wird vom Treffpunkt Schienennahverkehr Karlsruhe (TSNV) einmal im Monat museumsähnlich geöffnet.

Details

Altes Kühlhaus auf dem Alten Schlachthof

Das alte Kühlhaus des Areals des alten Schlachthofs liegt in der Karlsruher Oststadt.

Details

Hoepfner-Burg

Die Hoepfner-Burg entstand nach dem Vorbild Neuschwansteins.

Details

Katholische Kirche St. Bernhard

Mit ihrem 93 m hohen Turm überragt die Kirche St. Bernhard die umliegenden Häuser.

Details

Rundgang durchs Dörfle

Das Dörfle in der Karlsruher Altstadt  ist einer der bedeutendsten Orte für die Stadtgründung.

Details

Alter Schlachthof

Der Alte Schlachthof hat sich zu einem Kultur- und Kreativwirtschaftszentrum gewandelt.

Details

Alter Schlachthof Atelierhaus

Das Atelierhaus befindet sich auf dem Denkmal geschützten Areal des Alten Schlachthof Geländes.

Details

Egon Eiermann Versuchskraftwerk

Das ehemalige Versuchskraftwerk auf dem KIT-Campus Süd, erbaut durch Egon Eiermann, ist ein bedeutender Beitrag zur deutschen Architekturgeschichte.

Details