Führung: Verborgende Schätze in der ehemaligen Reichstadt Heidelsheim

Heidelsheim Stadtmauer
Heidelsheim Stadtmauer - © Max Trinter

Der historische Stadtkern von Heidelsheim ist in seiner Gesamtheit in einem denkmalpflegerischen Werteplan erfasst, er gilt als bedeutende bauhistorische Anlage. Der Rundgang führt zu wichtigen Punkten der Altstadt. Viele Häuser am Marktplatz sind 300 Jahre alt. Es ist erstaunlich, wie nachhaltig und wärmedämmend bereits vor damals gebaut wurde. Gang vom Marktplatz durch das sogenannte "Linsenviertel" zur Lutherkirche, vorbei an Diebsturm, Martinskapelle, Verwaltungsstelle und Stadttor.

PROGRAMM

17.00 - 18.00 Uhr: Führung "Verborgende Schätze in der ehemaligen Reichstadt Heidelsheim" (Marliese Schwedes)

Die mittelalterliche Vor- und Altstadt von Heidelsheim ist in ihren Umrissen erhalten und deshalb im denkmalpflegerischen Werteplan aufgenommen. Die Martinskapelle, Teil der ehemaligen Simultankirche, ist neben dem Diebsturm eines der ältesten Gebäude. Die Deckenbemalung der Kapelle soll uns ins Paradies führen. Der 57 Meter hohe Turm grüßt seine Besucher schon von weitem. Schlüpft man durch die schmalen Gässchen, so spürt man das mittelalterliche Flair.

Treffpunkt: Treffpunkt am Marktplatz Heidelsheim, Marktbrunnen

Map

Please enter your starting address here

Coronavirus

Aktuelle Informationen - Corona Wegweiser

Aktuell sind in Baden-Württemberg keine verpflichtenden Corona-Schutzmaßnahmen für Geschäfte, den gastronomischen Bereich sowie Kultur- und Freizeiteinrichtungen vorgesehen.

Die weiter bestehenden Regelungen zur Maskenpflicht im ÖPNV, im medizinischen Bereich etc., sowie die Hygieneempfehlungen der Landesregierung finden Sie in der aktuellen Corona-Landesverordnung.

Bitte informieren Sie sich auch direkt bei den Geschäften, Betreibern, Veranstaltern oder Institutionen über hiervon ggf. abweichende Angaben (u.a. mögliche Regelungen nach Hausrecht).

Sie möchten sich testen lassen? Eine Übersicht aller aktuellen Teststellen im Stadt- und Landkreis finden Sie hier.

Unsere Tourist-Information/Schaufenster Karlsruhe ist für Sie geöffnet. Ein Termin ist nicht nötig. Öffnungszeiten und weitere Infos gibt es hier.

Die Stadt und der Landkreis Karlsruhe bieten alle aktuellen Informationen unter www.corona.karlsruhe.de oder telefonisch unter 0721/133-3333.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH und der KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH