Historische Klosterführung

Das ehemalige Zisterzienserkloster "Alba Dominorum" zählt zu den bedeutendsten römischen Sakralbauten Baden-Württembergs. Besonders beachtenswert ist die spätromanische Vorhalle mit zierlichen Säulenbündeln nach burgundischen Vorbild. Der im 15. Jahrhundert entstandene gotische Chor weist eine überregionale kunst- und kulturgeschichtliche Besonderheit auf, das Grabmal des badischen Markgrafen Bernhard I., gestorben 1431. Ein Leergrab mit reichem Skulpturenschmuck.

PROGRAMM

11.30 Uhr: Historische Klosterführung durch die ehemalige Klosteranlage (ca. 90 Minuten)

Treffpunkt: Klosterstrasse vor dem Paradies

Map

Please enter your starting address here

Coronavirus

Aktuelle Informationen - Corona Wegweiser

Aktuell sind in Baden-Württemberg keine verpflichtenden Corona-Schutzmaßnahmen für Geschäfte, den gastronomischen Bereich sowie Kultur- und Freizeiteinrichtungen vorgesehen.

Die weiter bestehenden Regelungen zur Maskenpflicht im ÖPNV, im medizinischen Bereich etc., sowie die Hygieneempfehlungen der Landesregierung finden Sie in der aktuellen Corona-Landesverordnung.

Bitte informieren Sie sich auch direkt bei den Geschäften, Betreibern, Veranstaltern oder Institutionen über hiervon ggf. abweichende Angaben (u.a. mögliche Regelungen nach Hausrecht).

Sie möchten sich testen lassen? Eine Übersicht aller aktuellen Teststellen im Stadt- und Landkreis finden Sie hier.

Unsere Tourist-Information/Schaufenster Karlsruhe ist für Sie geöffnet. Ein Termin ist nicht nötig. Öffnungszeiten und weitere Infos gibt es hier.

Die Stadt und der Landkreis Karlsruhe bieten alle aktuellen Informationen unter www.corona.karlsruhe.de oder telefonisch unter 0721/133-3333.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH und der KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH