Stourdza-Kapelle

Die Stourdza-Kapelle ist eine rumänisch-orthodoxe Kirche, welche zwischen 1863-1866 erbaut wurde.

Stourdzakapelle
Stourdzakapelle - © Bernd Hausner

Die rumänisch-orthodoxe Kapelle Heiliger Erzengel Michael in Baden-Baden, bekannt als Stourdza-Kapelle, wurde zwischen 1863 und 1866 im neuklassizistischen Stil nach Plänen der Architekten Leo von Klenze und Georg von Dollmann erbaut. Sie steht auf dem Michaelsberg in Baden-Baden
Die Stourdza-Kapelle (1863-1866) ist ein vollendetes Meisterwerk des Münchner Baumeist
ers Leo von Klenzes. Diese Grabkapelle wurde zu Ehren der Familie des moldawischen Fürsten Stourdza erbaut. Der atemberaubende Blick von hier auf die Stadt lässt besonders im Frühjahr einmal mehr den mediterranen Charakter Baden-Badens erkennen.  Das prachtvolle Gebäude der Rumänisch-Orthodoxen Kirche besteht aus weißem, rotem und braunen Sandstein. Die Vorhalle wird von vier ionischen Säulen getragen und das Kuppeldach schmückt ein orthodoxes Kreuz. Im Inneren entfalten die Ikonostase, die Fresken im Altarraum und die hohe Kuppel eine orientalische Pracht.

Besichtigung der Restaurierungsarbeiten und Führung durch die historische Stourdza-Kapelle

Uhrzeit: von 10 - 13 Uhr und von 14 - 16 Uhr Treffpunkt: Stourdza-Kapelle

Referenten: Björn Käckell (FG Gebäudemanagement) / Pfarrer Bogdan Stavarachi

Dauer: etwa 3 Stunden

Barrierefrei 

Anmeldung und Allgemeine Informationen bei der Stabsstelle Welterbebewerbung und Stadtgestaltung der Stadt Baden-Baden.

• E-Mail unter welterbebewerbung.stadtgestaltung@baden-baden.de

• Telefon +49 7221 93-25 54

Map

Please enter your starting address here

Coronavirus

Wichtige Information

Die behördlichen Maßnahmen und Anordnungen des Landes Baden-Württemberg und der Stadt Karlsruhe gegen die Ausbreitung des Coronavirus führen aktuell und bis auf weiteres zu starken Einschränkungen im öffentlichen Leben. Dies betrifft insbesondere die Gastronomie, Hotels, Kultureinrichtungen und Veranstaltungen jeglicher Art. Bitte informieren Sie sich hierzu direkt bei den Gastronomiebetreibern sowie Veranstaltern oder Institutionen. Die Öffnungszeiten und Angaben auf dieser Website können ggfs. abweichen.

Die Einkaufsmöglichkeiten in der Stadt bleiben weiterhin unter Hygieneauflagen geöffnet.

Unsere Tourist-Information/Schaufenster Karlsruhe bleibt ebenfalls weiterhin für Sie geöffnet mit einem umfangreichen Sicherheits- und Hygienekonzept

Die Stadt und der Landkreis Karlsruhe bieten alle aktuellen Informationen unter www.corona.karlsruhe.de oder telefonisch unter 0721/133-3333.

Wenn Sie trotz allem mal auf andere Gedanken kommen möchten, zeigen wir Ihnen auf unserer Seite auch weiterhin die schönen Seiten der Fächerstadt mit ihren, in Corona-Zeiten, tollen virtuellen Angeboten.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH und der KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH