Luftschutzbunker "Appenmühle"

Der Luftschutzbunker Appenmühle in Daxlanden ist ein Hochbunker und wurde nach Plänen von Paul Brömme erbaut.

Luftschutzbunker
Luftschutzbunker  - © Ivo Maly

Der Luftschutzbunker ist heutzutage ein geschütztes Kulturdenkmal, gebaut 1942 – 1943, und bot Platz für ca. 600 Menschen aus der Umgebung.

Das Kulturdenkmal wurde 1980 renoviert und beherbergt heute Proberäume für Musikgruppen und wird ebenso durch den Kulturverein "Ateliergemeinschaft Kulturbunker Daxlanden e.V." genutzt, der im Dachgeschoss ein vielfältiges Programm mit Konzerten, Ausstellungen, Lesungen, Workshops und vielem mehr anbietet.

Coronavirus

Aktuelle Informationen - Corona Wegweiser

Aktuell sind in Baden-Württemberg keine verpflichtenden Corona-Schutzmaßnahmen für Geschäfte, den gastronomischen Bereich sowie Kultur- und Freizeiteinrichtungen vorgesehen.

Die weiter bestehenden Regelungen zur Maskenpflicht im ÖPNV, im medizinischen Bereich etc., sowie die Hygieneempfehlungen der Landesregierung finden Sie in der aktuellen Corona-Landesverordnung.

Bitte informieren Sie sich auch direkt bei den Geschäften, Betreibern, Veranstaltern oder Institutionen über hiervon ggf. abweichende Angaben (u.a. mögliche Regelungen nach Hausrecht).

Sie möchten sich testen lassen? Eine Übersicht aller aktuellen Teststellen im Stadt- und Landkreis finden Sie hier.

Unsere Tourist-Information/Schaufenster Karlsruhe ist für Sie geöffnet. Ein Termin ist nicht nötig. Öffnungszeiten und weitere Infos gibt es hier.

Die Stadt und der Landkreis Karlsruhe bieten alle aktuellen Informationen unter www.corona.karlsruhe.de oder telefonisch unter 0721/133-3333.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH und der KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH