Katholische Kirche St. Peter und Paul Durlach

Die Kirche St. Peter und Paul Durlach wurde um 1900 errichtet.

Die Kirche wurde in den Jahren 1898-1900 von Baumeister Max Meckel im neugotischen Stil errichtet. Die Errichtung erfolgte, nachdem den Durlacher Katholiken, die bereits seit 1822 eine Pfarrei hatten, die Schlosskapelle (der jetzige Festsaal der Karlsburg) zu klein geworden war. In seltener Authentizität hat sich die originale, neugotische Ausstattung aus der Zeit um 1900 erhalten.
Der leitende Baudirektor a.D. Godehard Sicheneder hat aufgrund der besonderen Umstände des Jahres 2020 zum Tag des offenen Denkmals 2020 mit dem Thema „Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken.“ eine gut 20-minütige virtuelle Führung zur Baugeschichte dieses Sakralbaus erstellt, an der Sie gerne teilnehmen dürfen.

Map

Please enter your starting address here

Coronavirus

Aktuelle Informationen - Corona Wegweiser

Die Geschäfte & Restaurants in der Karlsruher Innenstadt sind aktuell geöffnet!  Auf welche Regelungen Sie aktuell bei einem Besuch achten müssen, finden Sie hier.

Bitte informieren Sie sich hierzu auch direkt bei den Unternehmen, Betreibern, Veranstaltern oder Institutionen. Die Angaben auf dieser Website können ggfs. abweichen.

Sie möchten sich testen lassen? Eine Übersicht aller aktuellen Teststellen im Stadt- und Landkreis finden Sie hier.

Unsere Tourist-Information/Schaufenster Karlsruhe ist für Sie geöffnet. Ein Termin ist nicht nötig. Öffnungszeiten und weitere Infos gibt es hier.

Die Stadt und der Landkreis Karlsruhe bieten alle aktuellen Informationen unter www.corona.karlsruhe.de oder telefonisch unter 0721/133-3333.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH und der KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH