Evangelische Nordkirche Neureut

Die Weihe der evangelische Nordkirche Neureut fand im Jahre 1888 statt.

Mit den Bauarbeiten der evangelischen Nordkirche Neureut wurde im Jahr 1885 begonnen. Der schnelle Baufortschritt ermöglichte es, dass bereits am 17.06.1886 der Grundstein für das neue Gebäude gelegt werden konnte. Der Grundstein befindet sich links am Chorbogen und trägt gut sichtbar die Jahreszahl 1886.

Am 17. Juni 1888 wurde die neu erbaute Neureuter Nordkirche eingeweiht. Seitdem dominiert der große neugotische Turm das Stadtbild von Neureut.

Insgesamt wurden 5.600 Kubikmeter Steine vermauert.

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein