Denkmale

Albkapelle Maria Hilf

Idyllisch steht seit hundert Jahren an der Alb die Maria-Hilf-Kapelle, die Albkapelle, wohin sie von der damaligen Hauptstraße von Grünwinkel, als Holzkapelle errichtet, versetzt wurde.

Details

Seilerhäuschen

Nur wenige Häuser aus den Gründerjahren der Stadt Karlsruhe haben sich bis heute erhalten und nur eines von ihnen ist so restauriert, dass es als offenes Buch der Karlsruher Stadt- und Baugeschichte gelesen werden kann: das sogenannte Seilerhäuschen.

Details

Alter Schlachthof

Der Alte Schlachthof hat sich zu einem Kultur- und Kreativwirtschaftszentrum gewandelt.

Details

Alter Schlachthof Atelierhaus

Das Atelierhaus befindet sich auf dem Denkmal geschützten Areal des Alten Schlachthof Geländes.

Details

Altes Kühlhaus auf dem Alten Schlachthof

Das alte Kühlhaus des Areals des alten Schlachthofs liegt in der Karlsruher Oststadt.

Details

Badischer Kunstverein

Der Badische Kunstverein liegt in der nördlichen Waldstraße. Hier werden jedes Jahr verschiedene Ausstellungen gezeigt und zahlreiche Vorträge, Filmpräsentationen und Diskussionen durchgeführt.

Details

Badisches Schulmuseum

Das Badische Schulmuseum Karlsruhe zeigt in den Räumen der ehemaligen Waldenserschule im Stadtteil Palmbach Schulgeschichte der letzten 200 Jahre.

Details

Basler-Tor-Turm

Der Basler-Tor-Turm hat seinen Namen nach der Stadt Basel erhalten, da das Tor ehemals der Zugang zur Post- und Heerstraße nach Basel war.

Details

Botanischer Garten

Der Botanische Garten Karlsruhe befindet sich in Karlsruhe am Rande des Schlossgartens westlich des Karlsruher Schlosses.

Details

Botanischer Garten KIT

Im Karlsruher Institut für Technologie (KIT) befindet sich ein botanischer Garten, welcher bereits 1715 angelegt wurde.

Details

Bunkertour

Noch immer finden sich in Karlsruhes Kellern, aber auch über der Erde Relikte aus dem Zweiten Weltkrieg und dem Kalten Krieg.

Details

Christuskirche Karlsruhe

Die Christuskirche wurde von 1896 bis 1900 am Mühlburger Tor erbaut.

Details

Egon Eiermann Versuchskraftwerk

Das ehemalige Versuchskraftwerk auf dem KIT-Campus Süd, erbaut durch Egon Eiermann, ist ein bedeutender Beitrag zur deutschen Architekturgeschichte.

Details

Ehemalige Telegraphenkaserne - Reithaus Egon von Neindorff

In den Jahren 1906/07 wurde entlang der Hertz­straße für das Telegra­phenba­tail­lon 4 eine neue Kaserne, die Telegraphenkaserne, erbaut.

Details

Coronavirus

Wichtige Information

Die behördlichen Maßnahmen und Anordnungen des Landes Baden-Württemberg und der Stadt Karlsruhe gegen die Ausbreitung des Coronavirus führen aktuell und bis auf weiteres zu starken Einschränkungen im öffentlichen Leben. Dies betrifft insbesondere die Gastronomie, Hotels, Kultureinrichtungen und Veranstaltungen jeglicher Art. Bitte informieren Sie sich hierzu direkt bei den Gastronomiebetreibern sowie Veranstaltern oder Institutionen. Die Öffnungszeiten und Angaben auf dieser Website können ggfs. abweichen.

Die Einkaufsmöglichkeiten in der Stadt bleiben weiterhin unter Hygieneauflagen geöffnet.

Unsere Tourist-Information/Schaufenster Karlsruhe bleibt ebenfalls weiterhin für Sie geöffnet mit einem umfangreichen Sicherheits- und Hygienekonzept

Die Stadt und der Landkreis Karlsruhe bieten alle aktuellen Informationen unter www.corona.karlsruhe.de oder telefonisch unter 0721/133-3333.

Wenn Sie trotz allem mal auf andere Gedanken kommen möchten, zeigen wir Ihnen auf unserer Seite auch weiterhin die schönen Seiten der Fächerstadt mit ihren, in Corona-Zeiten, tollen virtuellen Angeboten.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH und der KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH