Gaggenau

Bergmann-Familienkapelle                                             

Waldfriedhof Gaggenau, Haltestelle Waldfriedhof Gaggenau (Bus 253)

12.00 bis 15.00 Uhr: geöffnet, Führungen nach Bedarf (Christel Kinzinger-Korte, Urenkelin des Industriepioniers Theodor Bergmann)

Theodor Bergmann gründete 1883 die Bergmann-Industriewerke in Ottenau und stellte zunächst Haushaltswaren, Herde und Verkaufsautomaten her. Später produzierte Bergmann Automobile. Dabei sind zwei seiner Modelle besonders hervorzuheben: der Orient-Express und der Liliput. Bergmann gilt mit Carl Benz, Gottlieb Daimler und Friedrich Lutzmann als „der vierte Wegbereiter der Deutschen Automobilindustrie“. Bergmann ist in der Familienkapelle auf dem Waldfriedhof bestattet. Das Mausoleum ist mit Jugendstilmotiven und der Büste von Theodor Bergmann geschmückt.

 

waldfriedhof-gedenken_stv_© Stadt Gaggenau
© Stadt Gaggenau

Die Hinweise zur Barrierefreiheit wurden uns freundlicherweise von Herrn Jürgen Wecke, RoKaDat Zentrum, zusammengestellt.