Halle

Halle

Lebendige Kultur an der Saale

Fakten Halle aktuell

2017 feierten Karlsruhe mit der ebenfalls deutschen Stadt Halle schon 30-jähriges Partnerschaftsjubiläum. Halle beherbergt eine wechselnde Geschichte, die die Stadt über Jahre hin intensiv geprägt hat. Schon im Mittelalter war Halle eine vermögende Stadt durch die vier Solequellen und das daraus entstehende Salz wurde sie zum Zentrum für Wirtschaft und Handel.

Auch in hat Halle eine Vielzahl an Kunst- und Kultureinrichtungen vorzuweisen. Die imposante Burg Giebichstein thront am Saaletal und ist heute Teil des Kunstcampus. Auch Barrockkomponist Georg Friedrich Händel ist immer noch allgegenwärtig in Halle, um das musikalische Erbe zu achten finden jedes Jahr die Händelfestspiele statt. Das Landesmuseum Vorgeschichte ist eines der wichtigsten archäologischen Museen in Mitteleuropa.

Ebenfalls in der religiösen Historie spielt Halle eine geschichtsträchtige Rolle. Ein Streit zwischen Martin Luther und Gegenspieler Kunstmäzen Kardinal Albrecht brachte Luther 1517 dazu seine 95 Thesen an die Wittenberger Schlosskirche zu schlagen. In Halle wurde daraufhin nach seinem Tod 1546 seine Totenmaske und sein Handabtruck genommen.

Das moderne Halle ist geprägt durch 20.000 Studierende auf 9 Fakultäten mit 180 Studiengängen, diese machen Halle zum Knotenpunkt von Wissenschaft und Forschung in Mitteldeutschland mit Einrichtungen wie der: Leopoldina- Nationale Akademie der Wissenschaften und dem Wissenschafts- und Technologiepark Weinberg camus.

 

Top Sehenswürdigkeiten:

Landesmuseum für Vorgeschichte

Burg Giebichstein

Kunstmuseum Moritzburg

Historisches Waisenhaus

Dom

Marktkirche

Stadtgottesacker

Händel Haus

Zoo Halle

Technisches Halloren- und Salinemuseum Halle

 

 

FunFacts Halle korrigiert

Coronavirus

Aktuelle Informationen - Corona Wegweiser

Karlsruhe hat wieder offen! Geschäfte, Gastronomen, Kultur & mehr – Das gilt aktuell!

Aufgrund der aktuellen Verordnung des Landes Baden-Württemberg und der Stadt Karlsruhe gegen die Ausbreitung des Coronavirus ist das öffentliche Leben derzeit weiterhin eingeschränkt. Bitte informieren Sie sich direkt bei den Geschäften, Betreibern, Veranstaltern oder Institutionen. Die Angaben auf dieser Website können ggfs. abweichen.

Sie möchten sich testen lassen? Eine Übersicht aller aktuellen Teststellen im Stadt- und Landkreis finden Sie hier.

Unsere Tourist-Information/Schaufenster Karlsruhe ist für Sie geöffnet. Ein Termin ist nicht nötig. Öffnungszeiten und weitere Infos gibt es hier.

Die Stadt und der Landkreis Karlsruhe bieten alle aktuellen Informationen unter www.corona.karlsruhe.de oder telefonisch unter 0721/133-3333.

Wenn Sie trotz allem mal auf andere Gedanken kommen möchten, zeigen wir Ihnen auf unserer Seite auch weiterhin die schönen Seiten der Fächerstadt mit ihren, in Corona-Zeiten, tollen digitalen Angeboten.

Bleiben Sie gesund!
Ihr Team der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH und der KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH