Vorbild

Die Nette Toilette

Öffentliche Toiletten sind so ziemlich überall auf der Welt ein Problem – unsauber, unhygienisch und unbeliebt. Abhilfe schafft jetzt die Initiative „Die Nette Toilette“. 

Diesem deutschlandweiten Verzeichnis können Sie entnehmen, welches Geschäft oder welches Restaurant in der Stadt kostenlos seine Toiletten zur freien Nutzung anbietet. Zusätzlich zeichnen die gelbroten Aufkleber an den teilnehmenden gastronomischen Unternehmen auch die Restaurants aus, die Wickelräume und barrierefreie Zugänge zu ihren Toiletten beherbergen. In Deutschland hat die Initiative bereits rund 2.500 Mitglieder – Tendenz steigend. Wir freuen uns, dass auch viele Unternehmen der Karlsruher Innenstadt eine „Nette Toilette“ haben.

Die „Nette Toilette“ in Karlsruhe wird vom Amt für Hochbau und Gebäudewirtschaft betreut. 

Wenn Sie sich mit Ihrem Unternehmen an dem Projekt beteiligen möchten, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail, wir leiten die Anfrage dann gerne weiter.

 

Mehr Informationen zur Initiative "Die Nette Toilette" finden Sie hier.

 

Nette_Toilette_Logo

 

Restaurants mit der "Netten Toilette"

Coronavirus

Aktuelle Informationen - Corona Wegweiser

Die Geschäfte & Restaurants in der Karlsruher Innenstadt sind aktuell geöffnet!  Auf welche Regelungen Sie aktuell bei einem Besuch achten müssen, finden Sie hier.

Bitte informieren Sie sich hierzu auch direkt bei den Unternehmen, Betreibern, Veranstaltern oder Institutionen. Die Angaben auf dieser Website können ggfs. abweichen.

Sie möchten sich testen lassen? Eine Übersicht aller aktuellen Teststellen im Stadt- und Landkreis finden Sie hier.

Unsere Tourist-Information/Schaufenster Karlsruhe ist für Sie geöffnet. Ein Termin ist nicht nötig. Öffnungszeiten und weitere Infos gibt es hier.

Die Stadt und der Landkreis Karlsruhe bieten alle aktuellen Informationen unter www.corona.karlsruhe.de oder telefonisch unter 0721/133-3333.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH und der KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH