Quartierskonferenzen fordern zur Beteiligung auf

QK - Zentrale Kaiserstr. 2 © KME
Die 1. Quartierskonferenz der zentralen Kaiserstraße im Jazzclub Karlsruhe - © KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH

Die Stadt Karlsruhe hat seit September 2023 erfolgreich Quartiersmanagements in den Stadtteilen Marktplatz, Zentrale Kaiserstraße, Östliche Kaiserstraße sowie im Gesamtquartier Wald-, Karl-, Herren- und Erbprinzenstraße etabliert. Diese engagierten Kümmerer werden in den nächsten zwei Jahren vor Ort dazu beitragen, die Stadtteile zu stärken, die AkteurInnen besser zu vernetzen und die Entwicklung der Quartiere zu fördern.

Gemeinsame Entwicklung der Innenstadtquartiere

Seit Beginn der Arbeit der Quartiersmanagements hat sich eine zunehmende Dynamik unter den verschiedenen Akteursgruppen entwickelt. Über 25 Anträge von BürgerInnen, Vereinen und Unternehmern wurden innerhalb der verfügbaren Quartiersbudgets genehmigt und größtenteils bereits umgesetzt. Die Maßnahmen reichen von vielfältigen Veranstaltungen über die Aufwertung von öffentlichen Straßen und Plätzen bis hin zu Maßnahmen, die eine weihnachtliche Atmosphäre in den Quartieren schaffen sollen. Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup zeigt sich erfreut über das hohe Engagement des neuen Quartiersmanagements und betont, dass die Motivation, die Innenstadt gemeinsam voranzubringen, so hoch wie nie zuvor ist.

Ein zentraler Bestandteil der Quartiersmanagements sind die regelmäßig stattfindenden Quartierskonferenzen. Diese bieten den QuartiersakteurInnen die Gelegenheit, sich über die aktuellen Entwicklungen in ihrem Stadtteil auszutauschen, gemeinsam Maßnahmen zu entwickeln, sich zu vernetzen oder themenspezifische Aktionsgruppen zu gründen. Seit der Einführung der Quartiersmanagements wurden in allen Quartieren mindestens eine Quartierskonferenz erfolgreich durchgeführt.

Spezialisten- und Genussviertel – Das Viertel

Die erste Quartierskonferenz im Quartier Wald-, Karl-, Herren- und Erbprinzenstraße, dem flächenmäßig größten Quartier, fand am 24. Oktober 2023 statt. Über 80 Teilnehmende informierten sich über die Möglichkeiten des städtischen Projekts "City-Transformation". Ein inspirierender Vortrag von Raimund Löhr über die Zusammenarbeit innerhalb des Vereins IG Südliche Waldstraße e.V. lieferte ein Best-Practice Beispiel für eine funktionierende Quartiersgemeinschaft. Besonders die weniger zentrumsnahen Straßen planen, sich zukünftig noch stärker zu vernetzen und übergreifende Angebote zu schaffen, um ihre Sichtbarkeit bei den Innenstadtbesuchern weiter zu steigern.

QK - Herrenstraße 1 © Sandra Beuck
Quartierskonferenz im GuMo in der Herrenstraße - © Sandra Beuck

Kreativ- und Gründerquartier – Östliche Kaiserstraße

Die dritte Quartierskonferenz in der Östlichen Kaiserstraße, am 09. November 2023, behandelte das Thema "Mieten und Vermieten von Gewerberäumen". Mit knapp 40 Teilnehmenden konnten EigentumsbesitzerInnen über die Herausforderungen bei Neuvermietungen sprechen, während JungunternehmerInnen und NeugründerInnen über die Chancen von individuellen Geschäftsmodellen berichteten. Der offene Austausch zwischen Eigentümern und Unternehmern lieferte spannende Ergebnisse und schuf einen fruchtbaren Boden für potenzielle Immobilienentwicklungen.

QK - Östl. Kaiserstr. 1 © KME
Quartierskonferenz in der Östlichen Kaiserstraße - © KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH

Touristischer Hotspot – Marktplatz Carré

Am 16. November 2023 fand die erste Konferenz im Quartier Marktplatz Carré statt. Trotz seiner räumlichen Kleinheit erfährt dieses Quartier eine große Aufmerksamkeit als zentraler Ort für Veranstaltungen, Märkte, Behördengänge und Treffpunkt des täglichen Lebens. Vertretungen von Gastronomen, Einzelhändlern, städtischen Amtsleitungen, der Kirche und des Landesmuseums nahmen an diesem Workshop-Format teil, um ihre Vorstellungen eines lebendigen Marktplatzes zu präsentieren. Nach einem erfolgreichen Austausch geht es nun in eine effektive Zusammenarbeit der Akteursgruppen.

QK - Marktplatz 2 © KME
Quartierskonferenz des Marktplatz Carrés im November 2023 - © KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH

Resiliente Einkaufsmeile – Zentrale Kaiserstraße

Die erste Quartierskonferenz der Zentralen Kaiserstraße fand am 21. November 2023 im neu eröffneten Jazzclub statt. Das Quartiersmanagement präsentierte die bisherigen Fortschritte im Rahmen des Projekts "City-Transformation" und berichtete über erfolgreiche Formate wie "Jazzpiano To Go" und die einzigartige Fassadengestaltung der Zufahrt zum Passagehof. Die IG Zentrale Kaiserstraße sucht weiterhin nach tatkräftiger Unterstützung für die Quartiersentwicklung.

QK - Zentrale Kaiserstr. 3 © KME
Quartierskonferenz der Zentralen Kaiserstraße im Jazzclub Karlsruhe - © KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH

Interessierte KooperationspartnerInnen, EigentümerInnen oder UnterstützerInnen können sich jederzeit an die jeweiligen Quartiersmanagements wenden. Weitere Informationen zum Projekt "City-Transformation" und zu den Quartiersmanagements sind unter www.karlsruhe.de/city-transformation abrufbar.

Map

Please enter your starting address here