Entdecken Sie Karlsruhe im Doppeldecker-Bus!

Veröffentlichungsdatum: 07.06.2016

Lust, die vielen Gesichter Karlsruhes kennen zu lernen? Ab Juli 2016 können Sie die Facetten der Fächerstadt vom Ursprung im Stadtteil Durlach mit seinen mittelalterlichen Gässchen bis hin zum ZKM | Zentrum für Kunst und Medien, wo die Kunst von morgen ein Zuhause hat, vom Doppeldeckerbus als spannende HopOn/HopOff-Rundfahrt aus erleben.

Doppeldeckerbus Karlsruhe
Doppeldeckerbus Karlsruhe - © KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Hop-on Hop-off-Rundfahrt: Ein- und Ausstieg an allen Haltestellen

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Hop-on Hop-off Rundfahrt, Sie können an allen Haltestellen ein- oder aussteigen und einen Zwischenstopp etwa bei einem der hochkarätigen Museen einlegen. Die Tour startet an der Tourist-Information Karlsruhe unmittelbar am Hauptbahnhof. Danach werden die Stationen angefahren: ZKM / Städtische Galerie, Kongresszentrum, Badisches Staatstheater, Europaplatz, Schlossbezirk, Kreativpark Ost / Schloss Gottesaue, Talstation Turmberg, Aussichtsplattform Turmberg und Karlsburg / Altstadt Durlach, im Anschluss kehrt der Bus zur Tourist-Information am Hauptbahnhof zurück.

Stadtrundfahrt - das bietet die Tour im Doppeldeckerbus

Informationen, Hintergründe, Unterhaltsames und Amüsantes rund um die angefahrenen Stadtteile und Sehenswürdigkeiten liefert ein Audioguide. Diesen gibt es auch in den Sprachenenglisch / französisch / spanisch/ italienisch / russisch und sogar niederländisch.

Die Busse bieten Platz für 63 Personen. Eine Einstiegs-Rampe und Abstellmöglichkeit für Rollstühle ermöglichen Gästen mit eingeschränkter Mobilität die Teilnahme.

Karlsruhe schwätzt badisch

„Hasch des g'sehe?“ = „Hast Du das gesehen?“ Der Karlsruher redet, wie ihm der Schnabel gewachsen ist. Mit dem badischen Audioguide können Sie sich bei der CityTour Karlsruhe die Stadt im authentischen süddeutschen Dialekt erklären lassen.

Tipps für Ausstiege

  • Kongresszentrum:Besuchen Sie den Zoologischen Stadtgarten mit seinen Erlebniswelten
  • Badisches Staatstheater:Entdecken Sie eines der größten Einkaufszentren Süddeutschlands, das ETTLINGER TOR Karlsruhe
  • Schlossbezirk:Erleben Sie Kultur pur im Badischen Landesmuseum im Schloss und in der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe
  • Kreativpark Ost: Lernen Sie auf dem Gelände des ehemaligen Schlachthofes die junge Kreativszene von Karlsruhe kennen
  • Aussichtsplattform Turmberg: Vom Karlsruher Hausberg haben Sie einen fantastischen Blick von der Pfalz bis in den Schwarzwald
  • Karlsburg Durlach:Die Altstadt Durlachs lockt mit malerischen Gassen, kleinen Boutiquen und gemütlichen Cafés

Die City Tour Karlsruhe startet in den Sommermonaten Juli/August/September mittwochs, freitags, samstags und sonntags jeweils um 10:30 Uhr, um 13:00 Uhr und um 15:30 Uhr zur Stadtrundfahrt an der Tourist-Information. In den Sommerferien fährt der Bus zusätzlich am Donnerstag um 13 Uhr durch Karlsruhe. Die Touren dauern ca. zwei Stunden. Von Oktober bis Dezember fährt der Bus dann mittwochs, freitags und am Wochenende. Das Ticket für Erwachsene kostet Euro 15,00, mit Karlsruhe Card Euro 12,00.

Coronavirus

Aktuelle Informationen - Corona Wegweiser

Die Geschäfte & Restaurants in der Karlsruher Innenstadt sind aktuell geöffnet!  Auf welche Regelungen Sie aktuell bei einem Besuch achten müssen, finden Sie in der aktuellen Corona-Landesverordnung. Die aktuell geltende Stufe finden Sie hier.

Bitte informieren Sie sich hierzu auch direkt bei den Unternehmen, Betreibern, Veranstaltern oder Institutionen. Die Angaben auf dieser Website können ggfs. abweichen.

Sie möchten sich testen lassen? Eine Übersicht aller aktuellen Teststellen im Stadt- und Landkreis finden Sie hier.

Unsere Tourist-Information/Schaufenster Karlsruhe ist für Sie geöffnet. Ein Termin ist nicht nötig. Öffnungszeiten und weitere Infos gibt es hier.

Die Stadt und der Landkreis Karlsruhe bieten alle aktuellen Informationen unter www.corona.karlsruhe.de oder telefonisch unter 0721/133-3333.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH und der KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH