Goldsucher-Kurse mit Fundgarantie am Rhein bei Karlsruhe

Veröffentlichungsdatum: 05.03.2020

Für das Jahr 2020 hat die KTG Karlsruhe Tourismus GmbH ihre Gruppenangebote überarbeitet und liefert viele Ideen rund um Aktivitäten für Firmen und Vereine oder hilft bei der Planung von Familientreffen oder Betriebsausflügen. Ein echtes Highlight ist das Goldwaschen am Rhein, das die Teilnehmer in die idyllischen Rheinauen führt. Unter fachkundiger Anleitung können sie dann selbst zur Waschpfanne greifen – und im Rheinsand garantiert fündig werden.

Karlsruhe Tourismus präsentiert spannende neue Gruppenprogramme 2020

Für das Jahr 2020 hat die KTG Karlsruhe Tourismus GmbH ihre Gruppenangebote überarbeitet und präsentiert neben den Klassikern wie Stadtrundgänge, Kostümführungen und Museumsbesuche zahlreiche neue Highlights. Unter Stichworten wie „Natur und Kultur“, „Mit Bus und Rad“, „Kulinarisches“ oder „Ausflüge in die Region“ liefert die KTG viele Ideen für Aktivitäten für Firmen und Vereine oder hilft bei der Planung von Familientreffen oder Betriebsausflügen.

Goldwaschen am Rhein

Goldsuche ist Schatzsuche und hat bis heute nichts von seiner Faszination verloren. Zwar wird es einen Goldrausch in der Rheinebene nicht mehr geben, aber Gold lässt sich an bestimmten Stellen immer noch finden. Wer seinen ersten selbstgewaschenen Goldflitter in den Händen hält, weiß warum unsere Vorfahren das Gold "die Sonne der Erde" nannte.

Gemeinsam mit Michael Leopold von der Agentur Mutabor Seminare geht es zum Goldwaschen in die idyllischen Rheinauen bei Karlsruhe. Der studierte Bergbauingenieur gilt als echte Karlsruher Koryphäe in Sachen Goldwäsche. Die Leidenschaft für die Goldsuche hat er in den 80er Jahren, als er am Staatlichen Museum für Naturkunde Karlsruhe beschäftigt war, für sich entdeckt. Mittlerweile hat er sein Hobby zum Beruf gemacht, handelt aber stets gemäß seiner Devise: „Einen guten Goldwäscher erkennt man daran, dass er seinen Suchort so verlässt, wie er ihn vorgefunden hat.“

Nach einer Einführung in die Geschichte des Goldwaschens können die Teilnehmer unter fachkundiger Anleitung dann selbst das Gold aus dem Rheinsand waschen. Erlernt wird sowohl der Umgang mit Waschbänken sowie das Verwaschen mit der Goldwaschpfanne. Und siehe da: Bald blitzen den Hobby-Goldschürfern schon im Gegenlicht in der dunklen Waschpfanne die ersten Goldflitter entgegen.

Weitere Informationen über das Goldwaschen am Rhein und viele weitere interessante Angebote, um Karlsruhe gemeinsam zu erleben gibt es unter: www.karlsruhe-erleben.de/gruppenangebote