Brigande, Brahms und Bundesgerichtshof: Karlsruhe erleben mit den Stadtführungen von Karlsruhe Tourismus

Es geht wieder los: Unter Einhaltung aller Abstands- und Sicherheitsregelungen lädt die KTG wieder zu spannenden Entdeckungstouren durch die Fächerstadt ein. Neben den Stadtrundgängen am Wochenende „Heimatstadt Karlsruhe“ gibt es auch viele neue Themenrundgänge zu den bekannten und unbekannten Geschichten Karlsruhes.

Brigande, Brahms und Bundesgerichtshof: Karlsruhe erleben mit den Stadtführungen von Karlsruhe Tourismus

"Es hilft nichts, das Recht auf seiner Seite zu haben. Man muss auch mit der Justiz rechnen" behauptete einst mäßig vergnügt der bekannte Kabarettist Wolfgang Hildebrandt. Wer wüsste das besser als die Karlsruherinnen und Karlsruher: Hier sitzen die zentralen Organe des deutschen Rechtsstaats, hier werden Grundsatzurteile getroffen, die das Leben in Deutschland prägen. Bei einem zweistündigen Rundgang durch Karlsruhe bieten die Gästeführer*innen einen umfassenden Einblick in die Karlsruher Rechtshistorie, die deutsche Rechtsordnung und Verfassung sowie in die Aufgaben der Karlsruher Gerichte.

Mit Musik und Mundart durch die Stadt

Es war ein epochaler Moment für die Musikgeschichte: Am 4. November 1876 wurde Johannes Brahms erste Sinfonie in Karlsruhe uraufgeführt. Und es ist nur eines von vielen Highlights, die Karlsruhe zum Musikzentrum von internationalem Rang machten. Wer mehr darüber wissen möchte, wie die hiesigen Hofkapellmeister Levi, Mottl oder Dessoff das musikalische Leben prägten und auf welche Weise Musikerinnen und Musiker wie Clara Schumann, Richard Wagner oder Richard Strauss Einfluss auf die Klangwelten der Stadt nahmen, der sollte Augen und Ohren weit aufmachen beim Stadtrundgang „Die Stadt im Takt. Ein musikalischer Rundgang nach Noten und Namen“.

 „Welledr wisse wie des isch mit dene zwoi woiche Oier und de Koiserstroß? Oder mit de gröschde Pyramid von de Welt?“ Oder auf Hochdeutsch: „Wollen Sie wissen, wie das ist mit diesen zwei weichen Eiern und der Kaiserstraße? Oder mit der größten Pyramide der Welt?“ Diese und viele weitere Fragen beantwortet die Mundartführung „Gschweddsgebabbl“. Im Rahmen des zweistündigen Stadtspaziergangs zeigt der echte Brigand Rüdiger Homberg seine Stadt. Mit manch humorvollen Geschichten führt er zu Orten und Plätzen und erläutert die Historie von Karlsruhe und seinen Einwohner*innen.

Spannende Erkundungstouren durch Karlsruhe

Auch die öffentlichen Stadtrundgänge „Heimatstadt Karlsruhe“ können an den Wochenenden wieder stattfinden. Unter Einhaltung aller Abstands- und Sicherheitsregelungen lädt die KTG wieder zu spannenden Entdeckungstouren durch die Fächerstadt ein.

Dank dem Stadtgründer Markgraf Karl Wilhelm von Baden-Durlach und seinen Nachfolgern erhielten die Bürger in Karlsruhe zahlreiche, in der damaligen Zeit überaus fortschrittliche Privilegien. Auch der Grundriss der Stadt sorgte damals wie heute für Aufsehen. So sind viele Menschen überrascht, wenn sie hören, dass die sogenannte Fächerstadt als städtebauliches Vorbild für Washington D.C. diente. Während der Führung erfährt man alles über die Entstehung Karlsruhes und den Werdegang der Stadt zu einem wichtigen Kultur- und Innovationsstandort.

Die nächsten öffentlichen Entdeckungstouren durch Karlsruhe:

Freitag,           25. Juni 2021:             Citytour mit dem HopOn/HopOff-Bus
Samstag,        26. Juni 2021:             Stadtrundgang Heimatstadt Karlsruhe
Samstag,        26. Juni 2021:             Citytour mit dem HopOn/HopOff-Bus
Sonntag,         27. Juni 2021:             Stadtrundgang Heimatstadt Karlsruhe
Sonntag,         27. Juni 2021:            Citytour mit dem HopOn/HopOff-Bus

Freitag,           02. Juli 2021:              Citytour mit dem HopOn/HopOff-Bus
Samstag,        03. Juli 2021:              Stadtrundgang Heimatstadt Karlsruhe
Samstag,        03. Juli 2021:              Citytour mit dem HopOn/HopOff-Bus
Sonntag,         04. Juli 2021:              Stadtrundgang Heimatstadt Karlsruhe
Sonntag,         04. Juli 2021:              Citytour mit dem HopOn/HopOff-Bus

Die nächsten Themenrundgänge:

Donnerstag,    08. Juli 2021:              Gschweddsgebabbl – Mundartführung
Donnerstag,    08. Juli 2021:              Stadtrundgang „Die Stadt im Takt“
Freitag,           16. Juli 2021:              Stadtrundgang „Karlsruhe im Recht“
Sonntag,         18. Juli 2021:              Führung mit dem Rad: „Karlsruhe erFAHREN“

Weitere Informationen zu den Karlsruher Stadtrundgängen und -fahrten finden Sie unter: www.karlsruhe-erleben.de/Stadtfuehrungen-und-Rundfahrten

oder in der Tourist-Information im Schaufenster Karlsruhe
Kaiserstraße 72-74 (am Marktplatz)
Tel.: +49 (0) 721 602997-580
E-Mail: touristinfo@karlsruhe-tourismus.de

Coronavirus

Aktuelle Informationen - Corona Wegweiser

Die Geschäfte & Restaurants in der Karlsruher Innenstadt sind aktuell geöffnet!  Auf welche Regelungen Sie aktuell bei einem Besuch achten müssen, finden Sie hier.

Bitte informieren Sie sich hierzu auch direkt bei den Unternehmen, Betreibern, Veranstaltern oder Institutionen. Die Angaben auf dieser Website können ggfs. abweichen.

Sie möchten sich testen lassen? Eine Übersicht aller aktuellen Teststellen im Stadt- und Landkreis finden Sie hier.

Unsere Tourist-Information/Schaufenster Karlsruhe ist für Sie geöffnet. Ein Termin ist nicht nötig. Öffnungszeiten und weitere Infos gibt es hier.

Die Stadt und der Landkreis Karlsruhe bieten alle aktuellen Informationen unter www.corona.karlsruhe.de oder telefonisch unter 0721/133-3333.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH und der KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH