Platz der Menschenrechte

Als Platz der Menschenrechte wird das Areal zwischen ZKM und Filmpalast bezeichnet. Früher eine Kriegsfabrik in der Zwangsarbeiter während des Zweiten Weltkriegs Munition produzieren mussten, steht der Platz heutzutage als Denkmal für den Frieden an dem alle Menschen sich versammeln können.

Am Platz der Menschenrechte treffen mit ZKM, Hochschule für Gestaltung und der Bundesanwaltschaft wichtige Institutionen des Staates - nämlich Kunst, Kultur, Recht - aufeinander. Hier findet sich auch eine der Stelen des Platzes der Grundrechte und schafft damit eine Verbindung zwischen beiden Plätzen.

freier Eintritt
frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein