Buch: "Am Anfang war der Feuerstein"

Beschreibung

Das Buch „AM ANFANG WAR DER FEUERSTEIN" ist ein Kulturführer durch 600.000 Jahre Ess- und Trinkgeschichte(n) aus der Region Baden-Württemberg. In einer Zeitreise vom ersten menschlichen Fund, dem Homo heidelbergensis, stellt die Autorin, Herausgeberin und Verlegerin Susanne Hilz-Wagner Kochstellen und Ernährungsgewohnheiten bis heute vor. So ist ein umfangreiches Werk mit 56 Kapitel, über 1100 Abbildungen mit 480 Seiten als unerschöpfliche Fundgrube der Essgewohnheiten von der Altsteinzeit bis hinein in unsere Neuzeit entstanden.

In über zehnjähriger Vorbereitung hat Susanne Hilz-Wagner unzählige Beispiele, Anekdoten und Bildmotive aus Museen und Kultureinrichtungen zusammen getragen, um die Geschichte zum einschlägigen Thema  anschaulich zu vermitteln. „Essen und Trinken war zu allen Zeiten nicht nur reine Nahrungsaufnahme sondern auch ein gesellschaftliches Ereignis und darüber hinaus auch ein Stück Sozialgeschichte." So die Autorin über ihr Buch.

Bitte beachten Sie, dass Rechnungsstellung und Versand direkt über die Verlegerin abgewickelt wird, weshalb die hierfür notwendigen Daten für diesen Zweck weitergeleitet werden.  

Coronavirus

Wichtige Information

Die behördlichen Maßnahmen des Landes Baden-Württemberg und der Stadt Karlsruhe gegen die Ausbreitung des Coronavirus führen bis auf weiteres zu starken Einschränkungen im öffentlichen Leben. Dies betrifft insbesondere Kultureinrichtungen, Hotels und Veranstaltungen jeder Art. Bitte informieren Sie sich hierzu direkt bei den Veranstaltern oder Institutionen.

Auch die Einkaufsmöglichkeiten in der Stadt sind erheblich eingeschränkt. Welche Geschäfte auch weiterhin, insbesondere per Online-Service für Sie da sind, finden Sie hier. Ebenso finden sie hier eine Liste der Gastronomiebetriebe, welche einen Abhol- oder Lieferservice anbieten. Die Öffnungszeiten können von den Angaben auf dieser Webseite abweichen.

Das Schaufenster Karlsruhe / Tourist-Information in der Kaiserstr. 72-74 ist ebenfalls für den Publikumsverkehr geschlossen. Wir sind aber von Mo-Fr von 8.30-17 Uhr telefonisch unter der Telefonnummer 0721/602 997 580 und per Mail unter touristinfo@karlsruhe-tourismus.de für Sie da.

Die Stadt und der Landkreis Karlsruhe bieten alle aktuellen Informationen unter www.corona.karlsruhe.de oder telefonisch unter 0721/133-3333.

Wenn Sie trotz allem mal auf andere Gedanken kommen möchten, zeigen wir Ihnen auf unserer Seite auch weiterhin die schönen Seiten der Fächerstadt mit ihren, in Corona-Zeiten, tollen digitalen Angeboten.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH und der KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH