Der Storyguide

Für die Große Landesausstellung „Kaiser und Sultan – Nachbarn in Europas Mitte 1600–1700“ wurde erstmalig anstelle eines klassischen Audioguides ein Storyguide entwickelt.

besucher betrachten die Exponate der Ausstellung
besucher betrachten die Exponate der Ausstellung - © Badisches Landesmuseum, Foto: ARTIS – Uli Deck

Der Storyguide für Erwachsene verbindet die informativen Elemente eines klassischen Audioguides mit einem persönlichen und emotionalen Hörerlebnis, wobei er an die lange Tradition des orientalischen Geschichtenerzählens erinnert. Durch das Einnehmen unterschiedlicher Perspektiven ermöglicht er zudem mehrfache und immer wieder neue Ausstellungsbesuche.

Mit dem Storyguide können sich die Besucherinnen und Besucher auf einen rund 90-minütigen Rundgang durch die Ausstellung begeben und einem Zwiegespräch zwischen der ungarischen Freiheitskämpferin Ilona Zrínyi (1643–1703) und dem deutschen Schriftsteller Eberhard Werner Happel (1647–1690) lauschen. In ihrem spannenden und fantasievoll ausgeschmückten Dialog erzählen die beiden Gesprächspartner von den vielen Geschichten rund um die präsentierten Objekte.

Ilona Zrínyi und Eberhard Werner Happel lebten im 17. Jahrhundert, ohne sich vermutlich je persönlich kennengelernt zu haben. Die gläubige Katholikin Ilona aus dem Adelsgeschlecht der kroatisch-ungarischen Familie Zrínyi engagierte sich vor dem Hintergrund ihrer bewegten Familiengeschichte im Kampf gegen die Habsburger. In der fiktiven Geschichte des Storyguides trifft sie in Istanbul auf ihren Gesprächspartner Eberhard Werner Happel (1647–1690). Als Autor verfasste er Romane, aber auch geografische und historische Abhandlungen, unter denen sein Werk „Thesaurus Exoticorum“ als Exponat in der Ausstellung zu sehen ist.

Die beiden Gesprächspartner schildern aus ihrer je eigenen Sicht die Ereignisse der Zeit, räumen mit Vorurteilen auf oder schüren Ressentiments. Den Zuhörerinnen und Zuhörern bleibt am Ziel der Reise selbst überlassen, ob sie lieber mit dem Kaiser oder dem Sultan sympathisieren – oder froh darüber sind, wieder in unserer Gegenwart anzukommen.

 

Der Storyguide ist in deutscher und englischer Sprache erhältlich.

Coronavirus

Wichtige Information

Aufgrund der aktuellen Verordnung des Landes Baden-Württemberg und der Stadt Karlsruhe gegen die Ausbreitung des Coronavirus ist das öffentliche Leben derzeit weiterhin eingeschränkt. Gastronomie, Hotels, Kultureinrichtungen, Parks und Veranstaltungen bleiben vorerst geschlossen bzw. abgesagt. Teilöffnungen sind je nach lokalem Inzidenzwert aber möglich. Tagesaktuelle Informationen zu den Einkaufsmöglichkeiten finden Sie hier. Bitte informieren Sie sich zudem direkt bei den Geschäften, Betreibern, Veranstaltern oder Institutionen. Die Angaben auf dieser Website können ggfs. abweichen.

Sie möchten sich testen lassen? Eine Übersicht aller aktuellen Teststellen im Stadt- und Landkreis finden Sie hier.

Unsere Tourist-Information/Schaufenster Karlsruhe bietet Ihnen die Möglichkeit zu Click&Collect. Bestellen Sie Ihre Karlsruhe-Artikel per Telefon unter der 0721/602 997 580 oder per E-Mail an touristinfo@karlsruhe-tourismus.de und holen Sie Ihre Bestellung vor Ort ab. Mehr Informationen unter Click&Collect.

Die Stadt und der Landkreis Karlsruhe bieten alle aktuellen Informationen unter www.corona.karlsruhe.de oder telefonisch unter 0721/133-3333.

Wenn Sie trotz allem mal auf andere Gedanken kommen möchten, zeigen wir Ihnen auf unserer Seite auch weiterhin die schönen Seiten der Fächerstadt mit ihren, in Corona-Zeiten, tollen digitalen Angeboten.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH und der KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH