Hatz-Moninger Brauhaus GmbH

Jetzt lesen!

Die „Hatz-Moninger Brauhaus GmbH“ steht für den Fortbestand der Marken ‚Hatz’ und ‚Moninger’. Mit besten Rohstoffen aus der Region und reinstem Brauwasser aus eigenen Tiefbrunnen werden hier Bierspezialitäten nach bester badischer Braukunst gebraut.

Die Geschichte des Hatz-Moninger Brauhauses

Am 16. Dezember 1856 wurde die Brauerei von Stephan Moninger gegründet. Er erhielt die Konzession zum Ausschank seines selbst gebrauten Bieres für die Waldhornstraße 23 in Karlsruhe. Eine Erfolgsstory begann:

Im Mai 1888 begann der Braubetrieb in dem groß angelegten Neubau in der Kriegsstraße 210-216 und bereits im ersten Braujahr wurde der Ausstoß auf 32.000 hl gesteigert. 1897/98 wurde erstmals die 100.000 hl-Grenze und somit der Status einer Großbrauerei erreicht. Vor dem ersten Weltkrieg betrug der Ausstoß 187.303 hl und Brauerei Moninger war die Biermarke Badens. Der zweite Weltkrieg hinterließ Spuren, aber 1956 erreichte die Brauerei im Jahr des 100jährigen Jubiläums die 200.000 hl-Grenze.

Durch die Übernahme der Sinner AG entsteht 1978/79 die neue Braustätte auf dem Sinnergelände in Karlsruhe-Grünwinkel. Die Verlagerung der Brauerei wird 1980 vorgenommen.

Erweiterungs-Neubauten der Vollguthalle und Modernisierung der Flaschen- und Fassabfüllung folgten in den Jahren 1984-1986.

Im Oktober 2007 entsteht auf dem Brauereigelände das Nahversorgungszentrum Grünwinkel mit Einzelhandelsmärkten und kleineren Geschäften. Mit der Einweihung des Bürgerplatzes und des angrenzenden, umgestalteten Biergarten des Hauptausschankes hat das Brauereigelände im Mai 2008 ein neues modernes Gesicht erhalten.

Im Mai 2010 kaufte die Brauerei Moninger das Hofbrauhaus Hatz in Rastatt. Unter dem neuen Firmendach HATZ-MONINGER BRAUHAUS GMBH bieten seit dem die beiden badischen Traditionsbrauereien die ganze Bandbreite ihrer Bierspezialitäten an. Im Oktober 2011 wurde das neue Sudhaus in Karlsruhe eingeweiht. Hierbei wurde das Herzstück, das vom Hofbrauhaus Hatz übernommen wurde, in Rastatt ausgebaut und in das neue Sudhaus eingebaut.

Im November 2015 investierte die Grünwinkler Brauerei rund 1,2 Millionen Euro in eine neue Abfüll- und Etikettieranlage. 33.000 Flaschen pro Stunde können in der neuen Anlage abgefüllt werden.

Die „Hatz-Moninger Brauhaus GmbH“ steht für den Fortbestand der Marken ‚Hatz’ und ‚Moninger’. Mit besten Rohstoffen aus der Region und reinstem Brauwasser aus eigenen Tiefbrunnen werden hier Bierspezialitäten nach bester badischer Braukunst gebraut. Wie seit Generationen gilt auch in Zukunft, Biere mit typisch regionalem Geschmacksempfinden zu bewahren und zu pflegen.

Bleifrei – ungetrübter Biergenuss voll im Trend

Alkoholfreies Bier und Bier-Mixgetränke sind heute für jede Brauerei ein absolutes Muss. Bereits 2009 erkannte HATZ-Moninger diesen Megatrend und brachte mit Bleifrei das erste untergärige, unfiltrierte, alkoholfreie Bier auf den Markt. Seitdem erfreut sich Bleifrei steigender Beliebtheit und das nicht nur in der Region, sondern in ganz Deutschland.

Wer auf Alkohol, nicht aber auf den typisch herbfrischen Biergeschmack verzichten will, für den ist Bleifrei die ideale Alternative. Ideal für körperlich Aktive, Autofahrer, Genießer und Kalorienbewusste, die mit Bleifrei richtig Gas geben können.

Wer zum Alkoholfreien greift, spart vorneweg 40 Prozent Kalorien. Mit nur 23 Kilokalorien pro 100 Milliliter entspricht das Bleifrei einer Apfelschorle und ist somit der ideale Durstlöscher für Freizeit und Alltag.

Als Trendsetter hat HATZ-Moninger inzwischen nachgelegt: 2012 kam das alkoholfreie Biermischgetränk Hefeweizen mit Blutorange und ganz neu, das alkoholfreie Naturradler auf den Markt – einfach mal probieren.

Die Vielfalt der HATZ-Moninger Biere

Die Brauerei Hatz-Moninger blickt auf über 150 Jahre Brautradition zurück und dennoch sind ihre Biere in einer Zeit der Schnelllebigkeit und Austauschbarkeit beliebter denn je. Das liegt sicher auch an der Philosophie der Brauerei: „Werte bewahren und sich trotzdem mit Augenmaß zielstrebig weiter entwickeln“.

Ganz in diesem Sinne wird ökologisch bewusst und umweltfreundlich gebraut, immer mit besten Rohstoffen aus der Region. Mit dem Feingefühl für den heutigen Geschmack und viel Know-how brauen die erfahrenen Braumeister von HATZ-Moninger charaktervolle Spitzenbiere in vielfältigen Geschmacksrichtungen.

Probieren Sie und lassen Sie sich überraschen; ob ein klassisches Pils, ein sommerliches Weizen oder das erfrischende alkoholfreie Radler – denn Vielfalt macht Spaß.

Coronavirus

Wichtige Information

Die behördlichen Maßnahmen des Landes Baden-Württemberg und der Stadt Karlsruhe gegen die Ausbreitung des Coronavirus führen bis auf weiteres zu starken Einschränkungen im öffentlichen Leben. Dies betrifft insbesondere Kultureinrichtungen, Hotels und Veranstaltungen jeder Art. Bitte informieren Sie sich hierzu direkt bei den Veranstaltern oder Institutionen.

Auch die Einkaufsmöglichkeiten in der Stadt sind erheblich eingeschränkt. Welche Geschäfte auch weiterhin, insbesondere per Online-Service für Sie da sind, finden Sie hier. Ebenso finden sie hier eine Liste der Gastronomiebetriebe, welche einen Abhol- oder Lieferservice anbieten. Die Öffnungszeiten können von den Angaben auf dieser Webseite abweichen.

Das Schaufenster Karlsruhe / Tourist-Information in der Kaiserstr. 72-74 ist ebenfalls für den Publikumsverkehr geschlossen. Wir sind aber von Mo-Fr von 8.30-17 Uhr telefonisch unter der Telefonnummer 0721/602 997 580 und per Mail unter touristinfo@karlsruhe-tourismus.de für Sie da.

Die Stadt und der Landkreis Karlsruhe bieten alle aktuellen Informationen unter www.corona.karlsruhe.de oder telefonisch unter 0721/133-3333.

Wenn Sie trotz allem mal auf andere Gedanken kommen möchten, zeigen wir Ihnen auf unserer Seite auch weiterhin die schönen Seiten der Fächerstadt mit ihren, in Corona-Zeiten, tollen digitalen Angeboten.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH und der KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH