Von Lichtputzern und Lichtstuben – ein Spaziergang zwischen Licht und Schatten Adult

Description

Von Lichtputzern und Lichtstuben – ein Spaziergang zwischen Licht und Schatten
Wenn die Tage kürzer werden, gewinnt das künstliche Licht immer mehr an Bedeutung. Die Führung beschäftigt sich mit den Anfängen der Beleuchtung durch Kerzen, Kienspan, Talglichtern oder Öllampen, aber auch mit dem Gaslicht sowie mit dem Licht der Advents- und Weihnachtszeit. So wird dem Ursprung der Weihnachtspyramide und Bräuchen wie dem Luciatag, dem Adventskranz und Weihnachtsbaum nachgegangen. Aber Licht barg auch Risiko: 1847 brannte das Karlsruher Theater vollständig ab. Und das war nicht der letzte Großbrand... Die Führung endet am Christkindlmarkt am Friedrichsplatz.
Kosten: 13 € (inkl. Glühwein/Punsch – bitte eigene Tasse mitbringen!)
Termine: So 28.11. um 17 Uhr & Fr 3.12. um 17 Uhr & Sa 11.12. um 17 Uhr & So 19.12. um 17 Uhr
Treffpunkt: vor dem Eingang des Schlosses am Schlossplatz

Die Führung beschäftigt sich mit den Anfängen der Beleuchtung durch Kerzen, Kienspan, Talglichtern oder Öllampen, aber auch mit dem Gaslicht sowie mit dem Licht der Advents- und Weihnachtszeit. So wird dem Ursprung der Weihnachtspyramide und Bräuchen wie dem Luciatag, dem Adventskranz und Weihnachtsbaum nachgegangen.